Fast eine Neandertaler - Familie

 

Bereits vor zwei Jahren wurden im Neandertal Überreste von weiteren Neandertalern gefunden. Jetzt liegen die Untersuchungsergebnisse vor.

Nachrichten durchblättern

Es handelt sich um die Armknochen einer Frau und um den Milchzahn eines ca. 12jährigen Kindes.

Mit dem weltberühmten männlichen Neandertaler, der vor 150 Jahren gefunden wurde, hätte man nun, rein hypothetisch, eine wunderschöne Kleinfamilie zusammen. Allerdings trifft das in diesem Falle nicht zu, da alle drei Individuen jeweils mit einem Abstand von mehreren tausend Jahren gelebt haben.

Kommentare (2)

  • Michael Mallmann
    Michael Mallmann
    am 19.09.2002
    Das es sich hierbei auf keinen Fall um eine Familie gehandelt hat, kann man dem Sonderheft über die Neanderthaler aus dem Theiss-Verlag entnehmen.
    In diesem Heft haben wir für den 1. Neanderthaler eine Datierung um 44000 Jahre und für die Frau um 40000.
    Was soll also eine solche "Meldung".
    Interessant wäre vielmehr ein Hinweis oder Link, wo diese Ergebnisse nachgelesen werden können.
    MfG
    Michael Mallmann
  • Verena Schwippert
    Verena Schwippert
    am 12.10.2002
    Stimme herrn Mallmann zu.
    Koennen Sie bitte Hinweise geben, wo die Untersuchungsergebnisse gelesen werden koennen. Thanks.

Neuen Kommentar schreiben