Das älteste Musikinstrument Europas in Slowenien gefunden?

Bei der Ausgrabung in der paläolithischen Höhle von Divje Babe in Westslowenien wurde ein moustérienzeitliches Knochenartefakt mit Löchern gefunden, das möglicherweise ein Musikinstrument (Flöte?) darstellt. Sprachen: englisch, slowenisch

Status

Aufnahme in den Guide am 21.05.2000
Letzte Aktualisierung des Eintrags: 06.02.2005
Letzte Prüfung der URL: 10.09.2017
Status: Seite nicht gefunden

Statistik

Seitenaufrufe Der Eintrag wurde bisher 1116 mal angeklickt.
User-Wertung 9 von 10 Sternen
Der Eintrag wurde von 4 Besuchern bewertet und erzielte dabei eine durchschnittliche Wertung von 9.50 Punkten (bestmögliche Wertung: 10 Punkte).
Jetzt bewerten
Kommentare Zu diesem Eintrag wurde bisher 1 Kommentar abgegeben. Die Kommentatoren bewerteten den Eintrag mit durchschnittlich 3 von maximal 5 Punkten.
Jetzt einen Kommentar schreiben

Kategorien

Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien aufgelistet:

Kommentare zu diesem Eintrag

Eigenen Kommentar schreiben

Aktualität, Details 3 von 5 Sternen

Details wurden leider nicht angezeigt. In der ZEIT habe ich unlängst einen Artikel gesehen, in dem davon ausgegangen wurde, dass es sich beim Fund von Divje Babe auf keinen Fall um eine Flöte handele. Die Details sollten über die aktuelle Debatte Auskunft geben.

Kommentar von: Dr. Hermann Müller-Solger, 2005-02-06 00:00:00

Finden Sie diesen Kommentar hilfreich?