"Heidenmauer" wurde wohl von Christen erbaut

"Heidenmauer" - "mur païen" heisst die Mauer am elsässischen Odilienberg. Denn bisher war man überzeugt, der Wall aus gewaltigen Steinblöcken könne nur aus ferner, heidnischer Zeit stammen. Aber nun nehmen die Forscher der Mauer ihre vermutete Frühgeschichte weg. Artikel von Elisabeth Braun aus der BASLER ZEITUNG vom 6.10.2001. Sprache: deutsch

Status

Aufnahme in den Guide am 17.07.2002
Letzte Aktualisierung des Eintrags: 26.10.2002
Letzte Prüfung der URL: 08.12.2018
Status: neue Adresse (Umleitung)

Statistik

Seitenaufrufe Der Eintrag wurde bisher 411 mal angeklickt.
User-Wertung 7 von 10 Sternen
Der Eintrag wurde von 23 Besuchern bewertet und erzielte dabei eine durchschnittliche Wertung von 7.45 Punkten (bestmögliche Wertung: 10 Punkte).
Jetzt bewerten
Kommentare Zu diesem Eintrag wurde bisher 1 Kommentar abgegeben. Die Kommentatoren bewerteten den Eintrag mit durchschnittlich 1 von maximal 5 Punkten.
Jetzt einen Kommentar schreiben

Kategorien

Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien aufgelistet:

Kommentare zu diesem Eintrag

Eigenen Kommentar schreiben

Am Anfang war es keltisch 1 von 5 Sternen

Heidenmauer

Wahrscheinlich haben auch Christen und andere weitergebaut oder abgerissen. Aber angefangen hat es viel, viel,viel früher, mindestens in keltischer Zeit.

Kommentar von: RAMON, 2012-08-27 21:52:44

Finden Sie diesen Kommentar hilfreich?