DFG-Schwerpunktprogramm "Wandel der Geo-Biosphäre"

Wandel der Geo-Biosphäre während der letzten 15 000 Jahre. Kontinentale Sedimente als Ausdruck sich verändernder Umweltbedingungen. - Von zentralem Interesse des DFG-Schwerpunktprogramms, an dem auch mehrere ArchaeologInnen beteiligt sind, ist die Entwicklung terrestrischer Ökosysteme während des Spätglazials und Holozäns, welche wiederum Aussagen über Variabilität bzw. Stabiliät dieser Ökosysteme heute sowie Prognosen für Zukunft erlauben soll. Sprachen: deutsch, englisch

Status

Aufnahme in den Guide am 14.08.2000
Letzte Aktualisierung des Eintrags: 24.06.2001
Letzte Prüfung der URL: 17.06.2024
Status: neue Adresse (Umleitung)

Statistik

Seitenaufrufe Der Eintrag wurde bisher 313 mal angeklickt.
User-Wertung Der Eintrag wurde bisher noch nicht von Besuchern bewertet.
Jetzt bewerten
Kommentare Zu diesem Eintrag wurde bisher kein Kommentar abgegeben.
Jetzt einen Kommentar schreiben

Kategorien

Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien aufgelistet: