Städte & Regionen

Jim Dwyer (Reporter der New York Times) und Josh Haner (Fotograf der Times) berichteten im Jahr 2018 von den verzweifelten Versuchen auf den schottischen Orkney-Inseln, die küstennahen archäologischen Fundstellen vor der stetig zunehmenden Erosion zu bewahren. Zumindest wird versucht möglichst viele der tausenden Fundstellen vor ihrer Zerstörung zu dokumentieren. Sprache: englisch

Das Forschungsprojekt »Ancient Human Occupation of Britain« (AHOB) erforscht seit 2005 eine altsteinzeitliche Fundstelle an der Küste bei Happisburgh in Norfolk. Die Fundstelle hat unter anderem die ältesten menschlichen Fußabdrücke (800.000 Jahre) außerhalb Afrikas geliefert. Die Webseite informiert aktuell über das laufende Projekt und die Fundstelle. Sprache: englisch

Der ADS ist eine ganz Großbritannien umfassende, frei zugängliche Onlinedatenbank. Neben der Zielsetzung mit Hilfe der Datenbank archäologisches Wissen leicht nutzbar zu machen, arbeitet der ADS auch auf dem Gebiet der Langzeitarchivierung von digitalen Daten. Sprache: englisch

»Archaeology Scotland« ist eine der größten Archäologieverbände in Schottland mit dem Ziel, das Wissen um die Archäologie der Region in der Öffentlichkeit zu verankern. Auf seiner Homepage finden sich aktuelle Nachrichten und Berichte über die laufenden Projekte und Angebote. Sprache: englisch

Sehr umfangreiche und leicht zu nutzende Onlinedatenbank, mit der man sich in die Archäologie von Wales vertiefen kann. Die Webseite wird von den vier »Welsh Archaeological Trusts« erstellt und betreut. Sprache: englisch

Die dem Institut für Archäologie am University College London angegliederte Firma ist auf Ausgrabungen und das Management von Kulturerbestätten spezialisiert. Die Homepage bietet aktuelle Nachrichten über die Projekte des Unternehmens und informiert über dessen Strukturen und Dienstleistungen. Sprache: englisch

Ausgrabungen auf der Isle of Man im Vorfeld eines Steinbruchs durch die Bournemouth University's School of Conservation Science. Befunde vom Neolithikum bis zur Eisenzeit und später. Sprache: englisch

In diesem englischsprachigen Blog kann man die jährliche Grabungskampagne des Department of Archaeology and Anthropology der University of Bristol in der mittelalterlichen Burg und Siedlung von Berkeley, Gloucestershire mitverfolgen. Sprache: englisch

Sehr informative Webseite über ein archäologisches Forschungsprojekt in zwei Vorstädten von Cardiff (UK). Das Projekt soll nicht nur die Vorgeschichte der Orte (z.B. das eisenzeitliche Caerau Hillfort) untersuchen, sondern durch die gezielte Einbeziehung von Freiwilligen die Gemeinschaft in den beiden Vororten stärken. Sprache: englisch

CAT ist eine gemeinnützige Grabungsfirma die überwiegend in der Großregion um Canterbury (UK) tätig ist. Auf der Homepage finden sich ausgiebige Informationen über die Firma, zahlreiche Reports und Publikationen der Forschungs- und Grabungsarbeiten, sowie aktuelle Nachrichten. U.a. können die Ausgaben der Zeitschrift »Canterbury’s Archaeology« (mit Ausnahme der jeweils neusten Ausgabe) als PDF heruntergeladen werden. Sprache: englisch