Tagung zum Pantheon in Rom

Das Archäologische Institut der Universität Bern veranstaltet gemeinsam mit dem neu gegründeten Karman Center for Advanced Studies der Universität vom 9. bis 12. November 2006 eine internationale Tagung zum Pantheon in Rom.

Nachrichten durchblättern

 

Das Ende 2005 gegründete Karman Center for Advanced Studies in Humanities verfolgt das Ziel der Wissenschaft aktuelle und umfassende Forschungsdaten zur Verfügung zu stellen und vor allem zugänglich zu machen. Gestartet ist das Center mit dem Pantheon Project. Als erster Schritt wurde hierzu das gesamte Gebäude mit der neusten Lasertechnik gescannt, um die Daten anschließend im Internet zu veröffentlichen. Im weiteren sollen alle verfügbaren Texte, Bilder und Graphiken rund um das Pantheon zusammengestellt und ebenfalls im Internet zur Verfügung gestellt werden, um so eine interdisziplinäre Forschung zu ermöglichen.

Hierfür ist es das Ziel der internationalen Tagung Wissenschaftler aus vielen Disziplinen wie Archäologie, Architektur, Kunstgeschichte, Bauforschung etc. zusammenzubringen, offene Fragen und Probleme zu erörtern und die Ziele der zukünftigen Forschung zu definieren.

 

1th International Conference on the Pantheon

Int. Tagung des Archäologisches Instituts und des Karman Center der Universität Bern

9. bis 12. November 2006

Tagungsort: Räume der Uni Bern

 

Weitere Informationen zur Anmeldung und zum Programm finden Sie hier im Kalender von Archäologie Online

oder auf den Seiten des Karman Center der Universität Bern

www.karmancenter.unibe.ch/pantheon/conference

Kommentare (1)

Neuen Kommentar schreiben