Noch mehr Gräber in Chinas Nordwesten

 

In der Provinz Shaanxi wurden 138 Gräber aus verschiedenen Epochen Chinas entdeckt.

Nachrichten durchblättern

Die Gräber liegen innerhalb eines alten Friedhofes im Bezirk Huxian und datieren von der Shang Dynastie (16. bis 11. Jahrhundert v.Chr.), über die Frühling - Herbst Periode (770 - 476 v.Chr.) bis in die Qin Dynastie (221 - 207 v.Chr.).

Nach Angaben der Archäologen wurden in den bisher ausgegrabenen 62 Gräbern Bromzegeschirr, Keramik, Gegenstände aus Muschelschalen sowie Tierknochen gefunden. Anscheinend wurde die Tiere den Verstorbenen lebend mit ins Grab gegeben.

Wir berichteten schon am 12.10. von Grabfunden in dieser Region.

Kommentare (1)

Neuen Kommentar schreiben