,Nibelungenlied'-Handschrift im Netz

 

Die sogenannte Handschrift C, eine von drei vollständigen handschriftlichen Fassungen des Nibelungenliedes aus dem 13. Jahrhundert, ist nun von der Badischen Landesbilbliothek ins Internet gestellt worden.

Nachrichten durchblättern

 

2001 wurde die Handschrift aus dem Besitz des Hauses Fürstenberg erworben und wird seither als Besitz der Landesbank Baden-Württemberg und der Bundesrepublik Deutschland in der Badischen Landesbibliothek in Karlsruhe aufbewahrt .

Neben einführenden Texten und zwei gesprochenen Fassungen der ersten Strophen kann man nun im Internet jede einzelne Seite der Handschrift im ansehen und mit der Transkription vergleichen.

Ab dem 13. Dezember 2003 wird die Handschrift zusammen mit den beiden anderen Ausgaben im Rahmen der Ausstellung "Uns ist in alten Mären ... Das Nibelungenlied und seine Welt" im Badischen Landesmuseum (Karlsruher Schloß) präsentiert.

Die Homepage des Nibelungenliedes finden sie unter

www.blb-karlsruhe.de/blb/blbhtml/nib/uebersicht.html .

 

Quelle: BLB

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben