Neue Liste der bedrohten Kulturdenkmäler

Der World Monuments Fund (WMF) hat die aktualisierte Liste der bedrohten Kulturdenkmäler der Welt für 2010 veröffentlicht, darunter auch das berühmte Machu Picchu in Peru.

Nachrichten durchblättern
Chankillo
Chankillo, Peru: Die 13 Türme und die vorgelagerten Gebäude, von der »Zitadelle« aus gesehen. (Foto: © I. Ghezzi)

Die alle zwei Jahre herausgegebene Liste erscheint seit 1996. Eine unabhängige Kommission aus Experten entscheidet über die Aufnahme aus den eingegangenen Nominierungen, die sowohl von Regierungen und Denkmalschützern als auch von Einzelpersonen vorgeschlagen werden können. Für die aktuelle Liste wurde nach den vier Kriterien Stellenwert, Dringlichkeit der Maßnahmen, Durchführbarkeit der geplanten Aktionen und Relevanz für die Denkmalpflege die Liste aus 195 neuen Nominierungen aktualisiert.

Zur Zeit werden vom WMF 93 Denkmäler in 47 Ländern als bedroht angesehen, darunter auch Orte wie das weltbekannte Machu Picchu oder das hier schon in einem Artikel vorgestellte Chankillo in Peru.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben