Neue Antike - 9. Antikensymposium zu den Antikenfestspielen in Trier

"Neue Antike oder die Berührung von Universität und Theater" ist der Titel des 9. Symposiums zu den Antikenfestspielen, das die Universität Trier als Begleitveranstaltung zu diesem großen Ereignis in der Stadt Trier organisiert.

Nachrichten durchblättern

Das Symposium findet statt am Donnerstag, 9. Juni 2005, um 18:00 Uhr im Auditorium maximum der Universität Trier.

Auch in diesem Jahr werden mitwirkende Protagonisten der Antikenfestspiele das Symposium musikalisch umrahmen. Auf dem Programm stehen Auszüge aus der deutschen Erstaufführung "Geburt der Athene" von Gion Antoni Derungs sowie Vorträge zur Uraufführung von "Quo vadis?" sowie eine Einführung in Verdis "Attila". Der Eintritt zum Antikensymposium in der Universität ist frei.

Veranstaltungsort:

Auditorium maximun

Campus Uni Trier

www.uni-trier.de

 

Quelle: Uni Trier

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben