Ausonius-Preisträger 2006

 

Der diesjährige Preisträger für den nächsten Ausonius-Preis der Universität Trier ist Dr. Philip van der Eijk, Professor für Gräzistik an der Universität Newcastle upon Tyne (GB).

Nachrichten durchblättern

Prof. van der Eijk wird für seine herausragenden Publikationen im Bereich der antiken Medizin und Philosophie geehrt. Der Preis ist mit 1.500 Euro dotiert und wird am Freitag, 07. Juli 2006 im Rahmen einer Feierstunde übergeben.

Der Ausonius-Preis der Universität Trier wird dieses Jahr zum achten Male vergeben. Mit dem Preis werden herausragende wissenschaftliche Leistungen oder ein herausragendes wissenschaftliches Lebenswerk auf dem Gebiet der Alten Geschichte oder der Klassischen Philologie gewürdigt.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben