Archäologie im Spiel

Schlapphut, Peitsche und Pistole. Na, um wen geht`s? Richtig: Um den klassischen Archäologen, den unrasierten Haudegen, den Schatzjäger par excellence. Was der mit Spielkultur zu tun hat? Er bereitet den wissenschaftlichen Humus für all die pompösen Schlachten und Abenteuer, die irgendwann bei eifrigen Entwicklern in den Spielspaßhimmel sprießen. Sprache: deutsch

Status

Aufnahme in den Guide am 14.04.2005
Letzte Aktualisierung des Eintrags: 17.04.2005
Letzte Prüfung der URL: 08.12.2018
Status: OK

Statistik

Seitenaufrufe Der Eintrag wurde bisher 951 mal angeklickt.
User-Wertung 4 von 10 Sternen
Der Eintrag wurde von 3 Besuchern bewertet und erzielte dabei eine durchschnittliche Wertung von 4.33 Punkten (bestmögliche Wertung: 10 Punkte).
Jetzt bewerten
Kommentare Zu diesem Eintrag wurde bisher 1 Kommentar abgegeben. Die Kommentatoren bewerteten den Eintrag mit durchschnittlich 2 von maximal 5 Punkten.
Jetzt einen Kommentar schreiben

Kategorien

Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien aufgelistet:

Kommentare zu diesem Eintrag

Eigenen Kommentar schreiben

Archäologie im Spiel 2 von 5 Sternen

Ganz lustig, aber gehört das hier her?

Kommentar von: H.Olberg, 2005-04-17 00:00:00

Finden Sie diesen Kommentar hilfreich?