Edutainment

Die »International Museum Theatre Alliance« fördert seit dem Jahr 1990 den Einsatz von Theater und Live Performances als Techniken zur Wissenvermittlung an kulturhistorischen Institutionen. Die Homepage informiert über die Ziele und Strukturen des Verbandes und gibt einen Einblick in die Thematik. Sprache: englisch

Artikel von U. Quatember über Ägypten-Comics, speziell die Reihen "Keos" und "Nofret" (in Forum Archaeologiae 19/VI/2001) Sprache: deutsch

Das Team von Anarchäologie möchte das Thema Archäologie einem breiten Publikum näher bringen. Dazu nutzt es u.a. kurze, einfach verständliche Videos, in denen z.B. dargestellt wird, was Archäologen eigentlich machen, was der Unterschied zwischen Befund und Fund ist oder warum Kulturgutschutz wichtig ist. Im Blog werden auch die beruflichen Perspektiven für Archäologen thematisiert. Sprache: deutsch

Einige Dinge, die man schon immer über Archäologie wissen wollte - ein humorvoller Abriss in Bildern. Sprache: englisch

In diesem Quiz mit 14 Fragen kann man bei Spiegel Online testen, wie gut man über Archäologie Bescheid weiß. Sprache: deutsch

Die vor allem auf Schüler und Jugendliche ausgerichtete Homepage, bietet allerdings auch für Interessierte jeden Alters die Möglichkeit sich »spielerisch« mit dem Thema Anthropologie auseinanderzusetzen. Sprache: englisch

Bericht zur Ausstellung "7000 Jahre Persische Kunst" in der Kunst- und Ausstellungshalle Bonn (10.8.2001 - 26.5.2002). Von K.G. Müller. Sprache: deutsch

Große Teile Süd­west­deutsch­lands gehör­ten zwischen dem ers­ten und fünf­ten Jahr­hun­dert nach Chris­tus zum römi­schen Welt­reich. Die Plätze römi­scher Ver­gan­gen­heit zwi­schen Baden­wei­ler im Mark­gräf­ler­land und Rie­gel am Kai­ser­stuhl sind durch den 70 km lan­gen Breisgauer Römer-Radweg mit­ein­an­der ver­bun­den. Sprachen: deutsch, englisch, französisch

Wenn man sich für den Modellbau mittelalterlicher Katapulte interessiert, dann findet man auf dieser Seite zahlreiche Beispiele nebst Bauanleitungen. Sprache: englisch

In seinem Blog stellt der irische Archäologe Conor McHale seine Sicht der Realität in Form von launischen, manchmal recht schrägen, aber gut gezeichneten Cartoons vor. Dabei erfährt man auch so manch überraschendes über die Archäologie im Allgemeinen und Archäologen im Besonderen. Sprache: englisch