Luftbildarchäologie: Wenn Archäologen in die Luft gehen

Ob Siedlungen von Ackerbauern oder slawische Burgen des frühen Mittelalters - aus 400 Metern Höhe zeichnen sich die Überreste der Menschheitsgeschichte deutlich ab. Für Archäologen gleichen die Luftbilder einem Geschichtsbuch. Wie zum, Beispiel das Luftbild eines Grabhügels der mächtigsten Keltenfürsten Mitteleuropas bei Kirchheim am Ries: ein "Flug durch die Geschichte der Menschheit". Artikel aus dem STERN. Sprache: deutsch

Status

Aufnahme in den Guide am 16.02.2007
Letzte Aktualisierung des Eintrags: 16.02.2007
Letzte Prüfung der URL: 12.04.2021
Status: neue Adresse (Umleitung)

Statistik

Seitenaufrufe Der Eintrag wurde bisher 572 mal angeklickt.
User-Wertung Der Eintrag wurde bisher noch nicht von Besuchern bewertet.
Jetzt bewerten
Kommentare Zu diesem Eintrag wurde bisher kein Kommentar abgegeben.
Jetzt einen Kommentar schreiben

Kategorien

Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien aufgelistet: