Deploying the Dead - Artefacts and Human Bodies in Socio-Cultural Transformations

Das internationale Forschungsprojekt DEEPDEAD möchte mit einem diachronen Ansatz für den englischen und zentraleuropäischen Raum untersuchen, welche gesellschaftlichen Bedeutungen und Aussagen hinter dem jeweiligen Umgang mit den Verstorbenen und den mit ins Grab gelegten Beigaben stehen. Untersucht werden sowohl historische als auch prähistorische Epochen. Auf der Homepage, des vom europäischen HERA-Netzwerk geförderten Projektes, finden sich Informationen rund um das Projekt sowie ein Blog, in dem über Veranstaltungen informiert wird. Sprache: englisch

Status

Aufnahme in den Guide am 13.04.2018
Letzte Aktualisierung des Eintrags: 23.04.2018
Letzte Prüfung der URL: 08.12.2018
Status: OK

Statistik

Seitenaufrufe Der Eintrag wurde bisher 46 mal angeklickt.
User-Wertung Der Eintrag wurde bisher noch nicht von Besuchern bewertet.
Jetzt bewerten
Kommentare Zu diesem Eintrag wurde bisher kein Kommentar abgegeben.
Jetzt einen Kommentar schreiben

Kategorien

Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien aufgelistet: