Australien

Dieser Teilbereich der WWW Virtual Library bietet einen gut sortierten Überblick über Informationsseiten zu den australischen Aborigines (auch geschichtliches) Sprache: englisch

Dieser Server bietet Informationen zu Kunst und Architektur vor allem aus dem mediterranen Raum. Sprache: englisch

Die Zeitschrift wurde 1983 als "The Australian Journal of Historical Archaeology" gegründet und erhielt mit der Nummer 10 ihren neuen Namen. Auf der HP die Inhaltsverzeichnisse der bisherigen Ausgaben und einer Auflistung der Artikel und Rezensionen nach AutorIn bzw. Titel. Sprache: englisch

Die "Australian Society for Historical Archaeology" wurde 1970 gegründet, um die Historical archaeology in Australien voranzutreiben. 1991 wurden in die Society auch Neuseeland und die asiatisch-pazifische Region aufgenommen und der Name in "Australasian Society" geändert. Auf der HP Informationen zu Mitgliedschaft, Adressen von Komitee und Mitgliedern, Hinweise zu Veranstaltungen und Publikationen, der Newsletter ASHA, Links u.v.m.. Sprache: englisch

Die Australian Archaeological Association (AAA) ist die größte Archäologie-Organisation Australiens. Sie gibt u.a. die seit 1974 erscheinende Zeitschrift Australian Archaeology heraus, die seit Ausgabe 79/2014 zunächst online veröffentlicht wird, bevor sie in Papierform erhältlich ist. Der Online-Zugriff auf die Volltexte ist allerdings auf Mitglieder beschränkt, der Allgemeinheit stehen immerhin die Abstracts zur Verfügung. Sprache: englisch

Inhaltsverzeichnisse der Zeitschrift »Australian Archaeology«, beginnend mit Ausgabe 30/1990. Abstracts der Beiträge sind frei zugänglich, der Volltext bleibt Mitgliedern der Australian Archaeological Association vorbehalten. Sprache: englisch

Sehr gut durchdachte und gestaltete Onlinedatenbank zu australischen Kulturerbestätten. Die noch im Aufbau befindliche Datenbank [Stand 18.11.2017] verfügt über eine gut verständliche erweiterte Suchfunktion und ermöglicht die Anzeige aller Datensätze auf einer interaktiven Karte. Zusätzlich kann man die Daten, bzw. die historischen Stätten mittels einer Zeitleiste aufrufen. Sprache: englisch

Die ersten Menschen trafen in Australien wahrscheinlich schon 15000 Jahre früher ein als bisher gedacht. Das belegt eine neue Datierung von Sedimentschichten eines Sees im Norden des Bundesstaates Queensland. Artikel von Ute Kehse in DAMALS ONLINE vom 28.1.2002. Sprache: deutsch

Eintrag in der australischen Denkmaldatenbank zu den kulturhistorischen Stätten (Petroglyphen, Menhire, Steinkreise) bei Dampier Sprache: englisch

Ausgrabungen in Cuddie Springs zeigten, daß vor 31.000 bis 40.000 Jahren die australische Megafauna von Menschen gejagt wurde. Sprache: englisch