Metallproduktion & -verarbeitung

Die Seite befasst sich mit der Rekonstruktion ur- und frühgeschichtlicher Metallwarenproduktion. Die rekonstruierten Techniken werden in Handwerksvorführungen und Aktionen demonstriert. Die Replikate werden in Museen für die Ausstellungszwecke und Museumspädagogik eingesetzt. Sprache: deutsch

Kommerzieller Eintrag

Experiment zur frühen Eisenverhüttung in Wellheim im Altmühltal. Sprache: deutsch

Seit frühester Zeit wurden Schwerter und andere Waffen aus Damaszener Stahl hergestellt. Seine bleibende Schärfe, Zähigkeit und gleichzeitige Härte waren einem besonderen und uralten Verfahren zu verdanken. Sprache: deutsch

Prozessrekonstruktion nach archäologischen Befunden und historischen Überlieferungen - mit Verhüttungsexperiment. Artikel von G. Goldenberg im Archäologie Online Scherpunktthema 7/2001 Sprache: deutsch

Reichen Hammer und Amboß um ein Schwert zu schmieden? Matthias Reinauer hat es versucht und beschreibt die komplizierte Herstellung von Damaszenerstahl im Archälogie Online Schwerpunktthema 7/2001. Sprache: deutsch

Artikel über die Herstellung und Erprobung Nachbildung einer 1995 im Bereich des römischen Reiterlagers von Dormagen entdeckten ungewöhnlich großen Sense - von Frank Willer. Sprache: deutsch

ExperimentA ist ein Verein für experimentelle Archäologie. Der Schwerpunkt der Tätigkeiten liegt augenblicklich in der Erforschung der Bronzegusstechniken. Ausgehend von archäologischen Funden und wissenschaftlichen Forschungsergebnissen werden die Techniken der Bronzegiesser der Bronzezeit, der Eisenzeit, der römischen Epoche und des Frühmittelalters im Experiment nachvollzogen. Sprache: deutsch

Berichte über mehrere Versuche zur Eisenverhüttung, die sehr ausführlich online dokumentiert sind. Museum of Welsh Life, St. Fagans bei Cardiff, Wales Sprache: deutsch

Bericht über Kupferverhüttungsversuche mit sulfidischen Kupfererzen von A. Brunn, Freiburg Sprache: deutsch

Die Damaszener Klingen der orientalischen Krieger lehrten schon die Kreuzritter das Fürchten - doch das Wissen um die Herstellung der enorm scharfen Waffen ging schon vor Jahrhunderten verloren. Deutsche Forscher glauben jetzt, das Geheimnis durchschaut zu haben. Artikel auf SPIEGEL ONLINE. Sprache: deutsch