Zeitschriften

Die Heinrich-Barth-Gesellschaft fördert und informiert über die Forschungen der Archäologie, Anthropologie, Paläobotanik und Zoologie, der Klimaforschung und der Geowissenschaften in Afrika. Die Schwerpunkte der Gesellschaft liegen in Namibia, Ägypten und im Sudan. Die Internetseite erläutert die Arbeit und das Selbstverständnis der Gesellschaft, informiert über das Printmagazin Heinrich-Barth-Kurier sowie Leben und Arbeit des Namensgebers Heinrich Barth. Sprache: deutsch

Histara-Les comptes rendus publiziert Buchbesprechungen aus den Bereichen Archäologie und Kunstgeschichte sowie der verwandten Disziplinen. Die Zeitschrift führt gleichzeitig das Prinzip der online-Zusammenarbeit ein. Ab Herbst 2007 sollte Histara auch in den Sprachen Deutsch, Englisch und Italienisch erreichbar sein. Sprachen: deutsch, englisch, spanisch, französisch, italienisch

Verzeichnis für Zeitschriften und Diskussionslisten der Geschichtswissenschaft und Archäologie. Sprache: englisch

Zentrale Sammlung der öffentlich zugänglichen Zeitschriften des DAI. Zur kostenlosen Nutzung der Inhalte ist eine Registrierung notwendig. Sprachen: deutsch, englisch, spanisch, italienisch

Die schweizerische Zeitschrift "IndustrieArchäologie" befasst sich im weitesten Sinne mit der Technikgeschichte vom Altertum bis in unsere Zeit. Auf dem sehr knappen Internetauftritt des Magazin kann man sich allerdings eine Themenverzeichnis ab dem Jahr 1982 als PDF herunterladen. Sprachen: deutsch, englisch

Das vom »Archaeological Institute of America« herausgegebene Portal berichtet mit Hilfe von Videos, Artikeln, Forschungsberichten und Blogs über zahlreiche weltweit stattfindende Grabungen. Sprache: englisch

Online Fachzeitschrift, die sich mit den naturwissenschaftlichen »Zweigen« der Archäologie befasst. Auf den umfangreichen Seiten finden sich Fachbeiträge zur Geo- und Bioarchäologie sowie der Archäometrie. Sprache: englisch

Die Zeitschrift »Interdisziplinäre Anthropologie« hat sich vor allem der kritischen Reflexion anthropologischer Forschungsergebnisse verschrieben. Auf der Homepage werden die Inhaltsverzeichnisse der einzelnen Ausgaben veröffentlicht. Sprache: deutsch

Das »International Journal of Heritage in the Digital Era« ist ein vierteljährlich erscheinendes Journal (peer revied), dessen Schwerpunkt auf dem Einsatzbereich digitaler Techniken und Medien in Archäologie, Denkmalpflege etc. liegt. Sprache: englisch

Diese Zeitschrift genügt professionellen Ansprüchen - aufgebaut wie eine gedruckte Zeitschrift, dabei aber die Möglichkeiten des Mediums Internet nutzend zeigt IA am »lebenden Beispiel« wie neue Formen des Publizierens sinnvoll eingesetzt werden können. Um die Texte lesen zu können, muß man sich kostenlos registrieren lassen. Sprache: englisch