Kommentare zum Eintrag

Die steinzeitlichen Tempel und Grabstätten Maltas gehören seit 1980 zum UNESCO Weltkulturerbe. Auf dieser Webseite findet man neben kurzen Informationen hierzu einen Videoclip und eine Bildergalerie. Sprache: deutsch

und von welchen volk wurde er Erbaut? 3 von 5 Sternen

Es wird leider nicht Genannt von welchem Volk der Tempel erbaut wurde!

Kommentar von: Soulreaver, Nov 19 2003 12:00AM

2 von 28 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich
Finden Sie diesen Kommentar hilfreich?