Kommentare zum Eintrag

Sehr interessante Webseite dreier ehrenamtlicher Luftbildarchäologen, die für die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz in Speyer tätig sind. Die Webseite behandelt nicht nur die Luftbildarchäologie, sondern führt genauso umfassend in die Prospektionsmethoden Geoelektrik, Feldbegehung und Thermografie ein. Sprache: deutsch

Prospektionsmethoden in der Archäologie vorgestellt 5 von 5 Sternen

Ein sehr informativer Beitrag, bei dem auch weniger bekannte Verfahren angesprochen werden, zum Beispiel die Thermographie. Auch wenn die Kameraauflösung mit weniger als 200 x 200 Pixeln zu wünschen übrig läßt und eine niedrige Flughöhe erfordert, um zu befriedigenden Ergebnissen zu kommen, so läßt hier die technische Entwicklung Verbesserungen erwarten. In diesem Zusammenhang möchte darauf hinweisen, daß nicht nur Kopter als Luftfahrzeuge entwickelt werden sondern auch sogenannte Lifter (lenkbare Ballone mit Elektroantrieb), so daß Scan-Tätigkeiten bei geringer Höhe und Geschwindigkeit ohne Risiken möglich werden. Dies wäre auch im Hinblick auf die LIDAR-Technik (Laserscanning) interessant.

Kommentar von: Detlef Rothe, Dez 14 2014 5:26PM

1 von 30 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich
Finden Sie diesen Kommentar hilfreich?