Wir sind wieder da

Nachdem unser Server für einen Zeitraum von etwa 20 Stunden nicht mehr erreichbar war, haben wir schon überlegt, ob wir unser Portal nicht besser umbenennen sollten in Archäologie Offline - aber seit Freitag Vormittag sind wir wieder auf Sendung! Die Namensänderung kann also bis auf weiteres entfallen.

Phoenix
Phoenix auf einem Relief der östlichen Han-Dynastie (1./2. Jh.), Fotomontage

Grund für den Ausfall war ein Crash des Datenbankservers am Donnerstag, wodurch auch die Auslieferung der Seiten nicht mehr funktionierte. Glücklicherweise konnte das Problem ohne Datenverlust behoben werden und das Portal wieder online gehen - an dieser Stelle daher herzlichen Dank an das Support-Team unserer Hostingproviders hostnet!

Und wo wir gerade dabei sind:

Ein herzliches Dankeschön auch an all jene, die uns in den letzten Wochen und Monaten mit einer Spende unterstützt haben!

Bisher haben wir in diesem Jahr 60 Einzelspenden erhalten. Die Höhe eines Spendenbetrages lag dabei zwischen einem und 100 Euro, einige Unterstützer haben uns im Laufe des Jahres auch mehrfach einen Betrag zukommen lassen. Die Spenden sind nicht nur eine wertvolle und handfeste Hilfe dabei, dieses Portal am Leben zu halten. Ihre Unterstützung ist für uns auch ein wichtiger Rückhalt und ein Zeichen der Anerkennung für die Zeit und Arbeit, die wir in Archäologie Online stecken. Sie bestärken uns in unserer Motivation, stetig weiter an der Aktualisierung und am Ausbau dieser Seiten zu arbeiten.

Von manchen unserer Unterstützer sind uns die Mailadresse bekannt - wir haben aber bisher davon abgesehen, uns auf dem elektronischen Postweg direkt zu bedanken. Der Grund dafür ist unsere Annahme, dass Sie nicht allein deshalb, weil bei einer Zahlung über Paypal die Mailadresse übermittelt wird, von uns angeschrieben werden wollen. Das möchten wir auch weiterhin so halten, denn wir respektieren die Privatsphäre unserer Nutzer und möchten uns niemandem aufdrängen - daher sei statt dessen allen Spendern noch einmal zentral an dieser Stelle gedankt.

Wie es um die Finanzierung der Betriebskosten für Archäologie Online steht, können Sie stets aktuell an dem Spendenbarometer sehen, das wir an verschiedenen Stellen des Portals einblenden. Wir aktualisieren das Spendenbarometer jedes Mal, sobald eine Spende bei uns eingegangen ist. Wundern Sie sich bitte nicht, dass dort keine Centbeträge erscheinen - wir runden die eingegangenen Spenden jeweils auf volle Eurobeträge. Wie Sie am Spendenbarometer ablesen können, werden wir in diesem Jahr wahrscheinlich das gesteckte Ziel nicht erreichen. Doch wir hoffen, dass die verbleibende Finanzierungslücke, die wir durch Rücklagen und eigene Zuschüsse decken müssen, nicht allzu groß bleiben wird.

Wir wünschen Ihnen, unseren Lesern, eine möglichst stressfreie Vorweihnachtszeit!
Das Archäologie Online Team

Blog-Beiträge durchblättern

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Newsletter abonnieren
Mit unserem kostenlosen Newsletter können Sie sich regelmäßig alle aktuellen Infos von Archäologie Online bequem in Ihr Postfach senden lassen.
Geben Sie dazu einfach hier Ihre e-Mail-Adresse ein:
Informationen zur Protokollierung Ihrer Anmeldung, der statistischen Auswertung sowie Abbestellmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
An diesen Artikeln haben wir zuletzt gearbeitet: