Wo war's: Akademischer Adventskalender der RUB im Internet

Auch in diesem Jahr gibt es wieder den virtuellen akademischen Adventskalender der Ruhr-Uni.

Nachrichten durchblättern

Ab Samstag, 1.12. geht es hinter den 24 elektronischen Türchen um Orte und Regionen aus der Zeit Jesu. Wie im vergangenen Jahr gibt es auch diesmal etwas zu gewinnen. An vier Terminen - jeweils dienstags - sind die Leserinnen und Leser eingeladen, zu raten, wo sich das Geschilderte ereignete. Unter den richtigen Einsendungen verlost die Pressestelle Bücher.

Seit sechs Jahren: Wissen statt Süßes

Mit dem Konzept die heutige Adventszeit wissenschaftlich zu hinterfragen, Ursprünge aufzuzeigen oder auch amüsant in ein anderes Licht zu rücken erfreute der akademische Adventskalender 2002 sowie 2003 seine LeserInnen. Danach stand zwei Jahre lang das Wissen der Menschen vor 2000 Jahren im Fokus der täglichen Text-Türchen. Und während sich letztes Jahr alles um berühmte und bekannte Persönlichkeiten aus der Zeit Jesu drehte, geht es nun dieses Jahr um Orte und Regionen.

Der Adventskalender ist direkt über die Startseite der RUB-Homepage erreichbar (Link s.u.).

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben