Stellenanzeige Restaurator/in

Stellenausschreibung der Staatlichen Antikensammlungen und Glyptothek in München.

Nachrichten durchblättern

An den Staatlichen Antikensammlungen und Glyptothek München ist

zum 1. März 2008

die Stelle

einer Restauratorin / eines Restaurators

mit Schwerpunkt Restaurierung bemalter Keramik und Terrakotten neu zu besetzen.

Vorausgesetzt wird eine qualifizierte Ausbildung mit Abschluss des Diplomrestaurators und/oder durch langjährige Berufstätigkeit erworbene gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen. Darüber hinaus wird erwartet, schwierige restauratorische Problemstellungen eigenverantwortlich zu lösen, insbesondere das selbständige Erstellen von Restaurierungskonzepten, Dokumentation und Projektbegleitung. Erfahrung in technologischen und naturwissenschaftlichen Untersuchungstechniken sind ausdrücklich erwünscht.

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Stelle ist mit der Entgeltgruppe TV-L 9 bewertet. Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe sichergestellt wird.

Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt.

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis spätestens 1. Dezember 2007 erbeten an:

Staatliche Antikensammlungen und Glyptothek
Direktion
Meiserstraße 10
80333 München

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben