Saladin und die Kreuzfahrer - Sonderausstellung im Landesmuseum Oldenburg

 

Die Sonderausstellung ‚Saladin und die Kreuzfahrer’, die bis zum 2. Juli 2006 im Landesmuseum für Natur und Mensch in Oldenburg zu sehen sein wird, zeigt in fünf Themenbereichen erstmals eine Gegenüberstellung der Zeugnisse der Kreuzfahrer aus den neu gegründeten Reichen mit denen der islamischen Welt.

Nachrichten durchblättern

Für die Ausstellung wurden über 220 herausragende Objekte aus dem Vorderen Orient sowie zahlreiche exquisite Exponate aus europäischen Museen, Bibliotheken und Sammlungen ausgewählt.

Zu den Leihgebern gehören beispielsweise das Islamic Art Museum Safat (Kuwait), das Nationalmuseum Damaskus, das Musée du Louvre Paris, das Britische Museum London, das Rijksmuseum Amsterdam, die Davids Samling Kopenhagen sowie das Museum für Islamische Kunst Berlin. Ergänzt werden diese Originale durch eine größere Anzahl an architektonischen Modellen.

Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie hier im Kalender von Archäologie Online oder in unserer älteren Nachricht:

Saladin und die Kreuzfahrer. Sonderausstellung im Landesmuseum für Vorgeschichte Halle.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben