Neuer alter Wein

 

Mit den Techniken und Trauben wie vor 2000 Jahren, wird in Pompeji gerade eine Wein produziert, der dem römischen Wein dieser Zeit gleichen soll.

Nachrichten durchblättern

 

Wie BerverageWorld berichtet, handelt es sich dabei um einen Zusammenschluß von Archäologen und Winzern mit dem Ziel, den Wein wiederherzustellen, wie er im römischen Pompeji produziert wurde. Bis zum Ausbruch des Vesuv war Pompeji eines der wichtigsten Weinbauzentren des römischen Reiches.

Seit 1999 wird der Wein mit den gleichen Techniken und Weintrauben wie im römischen Pompeji angebaut, wobei man auf Informationen aus alten römischen Texten, z.B. den Chroniken von Plinius dem Jüngeren und Frescen aus Pompeji zurückgriff.

Im Frühjahr nächsten Jahres wird vermutlich die erste Flasche, bzw. Amphore des neuen alten Weines entkorken können.

Kommentare (1)

  • Christine Schwaiger
    Christine Schwaiger
    am 21.10.2002
    In Südfrankreich gibt es ein Weingut - Mas de Tourelle (bei Nimes)- das sich mit der Weinherstellung nach Columella befasst (home-page!. Das Weingut hat auch ein Museum angeschlossen.

Neuen Kommentar schreiben