Die Stadt als Großbaustelle - Internationaler Kongress des DAI

Vom 8. - 10. November 2001 richtet das Deutsche Archäologische Institut im Besucherzentrum des Auswärtigen Amtes einen Kongress zur archäologischen Stadtforschung aus

Nachrichten durchblättern

. Der Kongress ist in thematische Blöcke unterteilt. Jeweils mehrere Vorträge befassen sich mit dem Thema Grenzen der Planung, Kontinuierlicher Wandel der Städte, Neues Bauen auf historischem Boden, Bürgerlicher Gestaltungswille, Manifestation der Macht. Der Kongress ist öffentlich.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Kalender.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben