Der Tag des offenen Denkmals

 

"Kommen Sie herein, Sie sind herzlich willkommen!" - so wird man Sie am 9. September wieder vielerorts vor allem dort empfangen, wo sonst kein Zutritt ist: bundesweit laden rund 6.000 Kulturdenkmale am Tag des offenen Denkmals zu einer aufregenden Zeitreise durch die Jahrhunderte ein.

Nachrichten durchblättern

 

Für alle Interessierten hat die Deutsche Stiftung Denkmalschutz eine Datenbank angelegt, in der man bundesweit alle geöffneten Kulturdenkmale abfragen kann.

Weitere Informationen für die BRD finden Sie hier.

 

In der Schweiz findet der Tag des offenen Denkmals am 8. und 9. September statt und ist unter das Thema "Wohnen im Baudenkmal" gestellt. Über einen persönlichen, erlebnisnahen Aspekt will der diesjährige Tag des Denkmals auf die spezifischen Anforderungen, aber auch auf die hohe Qualität des Wohnens im Baudenkmal aufmerksam machen.

Die Nationale Informationsstelle für Kulturgüter-Erhaltung (Nike) bietet eine Informationen zu allen am Sonntag geöffneten Denkmälern an.

Weitere Informationen für die Schweiz finden Sie hier.

 

Der "Europäische Tag des Denkmalschutzes" findet in Österreich erst am 23.September 2001 statt und steht unter dem Motto "Stadtpaläste"; zusätzlich gibt es in Oberösterreich wieder ein umfangreiches Programm, das unter dem Schwerpunktthema "Das restaurierte Denkmal" steht.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Bundesdenkmalamtes Österreich.

 

Eine Liste der Internetangebote aller Teilnehmerländer des Europäischen Tages des Denkmalschutzes finden Sie auf den Seiten finden Sie auf den offiziellen Seiten der EU.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben