3 Gräber und ein Tempel

Das Supreme Council of Antiquities in Ägypten hat in der Al-Baharya Oase drei Gräber und einen Tempel entdeckt.

Nachrichten durchblättern

Nach dem Tempel hat das SCA schon seit 15 Jahren gesucht.

Die Hieroglyphen auf den ausgegrabenen Wänden und Säulen weisen das Gebäude als ein dem Gott Amun-Ra geweihten Tempel aus.

Die Grabungen fanden auf dem Gelände eines Privathauses statt, dessen Besitzer inhaftiert wurde, da er, sozusagen in seinem Garten, schon Raubgrabungen durchgeführt hatte.

 

Quelle: sis

Kommentare (13)

  • Veronika
    Veronika
    am 13.06.2002
    Ich finde dass diese Seite sehr informativ und voll cool ist. Da mich sehr Archäologie interessiert ist es genau das richtige für mich. Tschüss
  • Miriam
    Miriam
    am 14.06.2002
    Vermisse Bilder... Sonst OK.
  • Juliane
    Juliane
    am 18.06.2002
    Zu den tollen Infos wären schicke Bilder nicht schlecht, um sich das ganze auch vorstellen zu können.
    Grüße
  • Daniela
    Daniela
    am 20.06.2002
    Die News auf dieser Seite finde ich sehr gut aber Bildmaterial und/oder eine Karte, wo diese Oase liegt wären sehr nützlich.
  • Daniela
    Daniela
    am 20.06.2002
    Die News auf dieser Seite finde ich sehr gut aber Bildmaterial und/oder eine Karte, wo diese Oase liegt wären sehr nützlich.
  • Claudi
    Claudi
    am 23.06.2002
    Ich finde dieser Bericht
    sollte
    umfangreicher sein !
  • Frank
    Frank
    am 25.06.2002
    Es wäre interessant zu erfahren, aus welcher Zeit der Tempel stammt. Ansonsten ist es sehr erstaunlich, wie ergiebig die Funde aus den Oasen ist. Deren Rolle wurde ziemlich unterschätzt.
  • Pamela
    Pamela
    am 26.06.2002
    Kann mich der Meinung anderer nur anschliessen- die Bilder fehlen.
  • Max.Flux
    Max.Flux
    am 26.06.2002
    Das mit dem Tempel find ich klasse, aber viel interessanter finde ich die Gräber...ich würde gerne wissen welche Persönlichkeiten (ich hoffe keine "einfachen" Periester) darin waren und welche Gegenstände man den Toten dazulegte. News sind nur dann richtig toll, wenn Details bekannt sind, sonst stifftet das alles nur Verwirrung. Trotzdem guter Post!
  • Ajnar
    Ajnar
    am 27.06.2002
    Mit Bildern wäre diese Nachricht noch faszinierender und aufregender gewesen. Aber sicher werden diese ja noch nachgeliefert. Herzliche Grüße
  • Thilo Jordan
    Thilo Jordan
    am 02.07.2002
    Liebe Kommentatoren,

    es freut mich, daß diese Meldung so regen Anklang gefunden hat und auch die Frage nach Bildern ist nur zu berechtigt, gerade in der Archäologie sind Bilder sehr wichtig.

    Doch leider konnten und können wir zu dieser Meldung keine Bilder bekommen. Tut mir sehr leid.

    Mit besten Grüßen

    Ihr Thilo Jordan (TJ) ; )
  • norbert
    norbert
    am 08.07.2002
    da sieht man es doch wieder.
    Der Eine wird verhaftet, die
    Anderen sind offiziell legiti-
    miert Raubgrabungen zu machen.
    Archäologie ist ein zweifelhaf-
    tes Unterfangen, ein Wettbewerb,
    der Lasterhaftigkeiten.
  • Maria
    Maria
    am 26.08.2002
    Es fehlen Bilder.Ich wüde gerne welche drucken für meine Klasse.


Neuen Kommentar schreiben