Salz - Reichtum und Macht: Über die frühe Bedeutung des weißen Goldes

Schon sehr früh hat der Mensch Kochsalz als Mittel zur Verfeinerung von Speisen und zur Konservierung entdeckt. Dank vieler Funde gewinnen Archäologen heute einen guten Einblick in die Salzgewinnung von der Vorgeschichte bis zum Mittelalter. Beitrag von Volker Pingel vom 19.1.2003 in WISSENSCHAFT ONLINE (zuerst veröffentlicht in der Zeitschrift Archäologie in Deutschland 1/2003). Sprache: deutsch

Status

Aufnahme in den Guide am 31.01.2003
Letzte Aktualisierung des Eintrags: 20.04.2006
Letzte Prüfung der URL: 08.12.2018
Status: neue Adresse (Umleitung)

Statistik

Seitenaufrufe Der Eintrag wurde bisher 587 mal angeklickt.
User-Wertung 6 von 10 Sternen
Der Eintrag wurde von 2 Besuchern bewertet und erzielte dabei eine durchschnittliche Wertung von 6.50 Punkten (bestmögliche Wertung: 10 Punkte).
Jetzt bewerten
Kommentare Zu diesem Eintrag wurde bisher kein Kommentar abgegeben.
Jetzt einen Kommentar schreiben

Kategorien

Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien aufgelistet: