Historische Zunderwerkstatt

Von der Eisenzeit bis ins 19 Jahrhundert wurden Feuereisen unter Verwendung von verschiedenen Zunderarten wie Zunderpilz, Zunderwolle und später auch Leinenzunder verwendet. Durch geschichtliches Interesse, sowie durch das Bedürfnis sich mit und in der Natur zu beschäftigen, erfreut sich das historische Feuermachen immer größerer Beliebtheit. Sprache: deutsch

Kommerzieller Eintrag

Status

Aufnahme in den Guide am 03.05.2009
Letzte Aktualisierung des Eintrags: 03.05.2009
Letzte Prüfung der URL: 08.12.2018
Status: Server antwortet nicht

Statistik

Seitenaufrufe Der Eintrag wurde bisher 240 mal angeklickt.
User-Wertung 8 von 10 Sternen
Der Eintrag wurde von 8 Besuchern bewertet und erzielte dabei eine durchschnittliche Wertung von 8.88 Punkten (bestmögliche Wertung: 10 Punkte).
Jetzt bewerten
Kommentare Zu diesem Eintrag wurde bisher kein Kommentar abgegeben.
Jetzt einen Kommentar schreiben

Kategorien

Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien aufgelistet: