Spuren der Germanen

Ein Versuch einer umfassenden Sichtweise auf "die Germanen". Sprache: deutsch

Status

Aufnahme in den Guide am 23.11.2007
Letzte Aktualisierung des Eintrags: 23.11.2007
Letzte Prüfung der URL: 15.07.2024
Status: OK

Statistik

Seitenaufrufe Der Eintrag wurde bisher 462 mal angeklickt.
User-Wertung 1 von 10 Sternen
Der Eintrag wurde von 13 Besuchern bewertet und erzielte dabei eine durchschnittliche Wertung von 1.74 Punkten (bestmögliche Wertung: 10 Punkte).
Jetzt bewerten
Kommentare Zu diesem Eintrag wurden bisher 2 Kommentare abgegeben. Die Kommentatoren bewerteten den Eintrag mit durchschnittlich 2 von maximal 5 Punkten.
Jetzt einen Kommentar schreiben

Kategorien

Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien aufgelistet:

Kommentare zu diesem Eintrag

Eigenen Kommentar schreiben

geschichtliche Darstellung entspricht der gängigen Geschichtsschreibung 3 von 5 Sternen

Beiträge bitte in eine Google-Diskussionsgruppe üb

Die Schrift ist in der Firefox-Darstellung auf meinem PC zu groß und wird stellenweise durch Überschreibung des Textes verstümmelt. Ich habe den Text in einen Textverarbeiter übernommen, damit ich diesen vernünftig lesen konnte. Die geschichtliche Darstellung entspricht der gängigen Geschichtsschreibung, fügt aber auch keine neuen Gesichtspunkte hinzu. Der Versuch alles auf einer Webseite in einen langen Text zusammenzutragen führt zu Unübersichtlichkeit. Ich empfehle den sicherlich interessanten Detail-Beiträgen als einzelne Unterkapitel in eine Google-Diskussionsgruppe zu übertragen, um die Diskussionen zu den Themen zu vertiefen. Mit freundlichen Grüssen, Joannes Richter

Kommentar von: Joannes Richter, 2007-11-24 09:35:52

Finden Sie diesen Kommentar hilfreich?

Ansicht defekt? 2 von 5 Sternen

techn. Überarbeitung der Internetseite wäre hilfre

Der Inhalt ist sicher sehr ambitioniert und meiner Meinung nach sind solche schwerpunktmäßig angelegten Seiten trotz oder gerade wegen Wikipedia etc nicht überflüssig. Denn gerade bei Wikipedia ist der Wahrheitsgehalt einiger Artikel mehr als zweifelhaft. Aber eine dringende Bitte: die technische Aufbereitung sollte überprüft werden, die Darstellung scheint defekt und es ist unmöglich, sich einen Überblick zu verschaffen. Ich werde bei Gelegenheit gern vorbeischauen und hoffen, dass der Fehler dann behoben ist. Danke!

Kommentar von: Ilka Stitz, 2007-11-24 10:18:42

Finden Sie diesen Kommentar hilfreich?