Beutekunst: Moskauer Puschkin-Museum zeigt das Gold der Merowingerzeit

Im Rahmen einer einzigartigen Kunstausstellung über die Merwowingerzeit sind in Moskau erstmals rund 700 so genannte "Beutekunst"-Gegenstände zu sehen. Deutsche Museen ergänzten die nach dem Krieg in die Sowjetunion gebrachten Gold-, Silber- und Edelsteinfunde durch 400 weitere Exponate. Sprache: deutsch

Status

Aufnahme in den Guide am 14.03.2007
Letzte Aktualisierung des Eintrags: 19.02.2020
Letzte Prüfung der URL: 15.07.2024
Status: neue Adresse (Umleitung)

Statistik

Seitenaufrufe Der Eintrag wurde bisher 459 mal angeklickt.
User-Wertung 6 von 10 Sternen
Der Eintrag wurde von 2 Besuchern bewertet und erzielte dabei eine durchschnittliche Wertung von 6.50 Punkten (bestmögliche Wertung: 10 Punkte).
Jetzt bewerten
Kommentare Zu diesem Eintrag wurde bisher kein Kommentar abgegeben.
Jetzt einen Kommentar schreiben

Kategorien

Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien aufgelistet: