Landesarchäologie-Chefin über Mobbing-Affäre gestürzt

Ton, Steine, Scherben. 13 Jahre gab es in Sachsen keine Ausgrabung ohne ihr Wissen. Keine geschichtliche Ausstellung ohne ihr Mitspracherecht. Jetzt wirft Landesarchäologin Judith Oexle hin. „Auf eigenen Wunsch“, wie die offizielle Sprachregelung heißt, verlässt die umstrittene „Chef-Buddlerin“ ihr Amt. Sprache: deutsch

Status

Aufnahme in den Guide am 29.09.2006
Letzte Aktualisierung des Eintrags: 14.10.2006
Letzte Prüfung der URL: 15.07.2024
Status: neue Adresse (Umleitung)

Statistik

Seitenaufrufe Der Eintrag wurde bisher 603 mal angeklickt.
User-Wertung 9 von 10 Sternen
Der Eintrag wurde von 5 Besuchern bewertet und erzielte dabei eine durchschnittliche Wertung von 9.80 Punkten (bestmögliche Wertung: 10 Punkte).
Jetzt bewerten
Kommentare Zu diesem Eintrag wurde bisher 1 Kommentar abgegeben. Die Kommentatoren bewerteten den Eintrag mit durchschnittlich 4 von maximal 5 Punkten.
Jetzt einen Kommentar schreiben

Kategorien

Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien aufgelistet:

Kommentare zu diesem Eintrag

Eigenen Kommentar schreiben

Artikel gut aber aufdringliche Werbung 4 von 5 Sternen

Der Artikel ist ok, aber die aufdringliche Werbung von Nokia war unangenehm. Sollte es dies hier öfters geben, werde ich wohl diese interessanten Seiten nicht mehr besuchen.

Kommentar von: R. Temper, 2006-10-14 00:00:00

Finden Sie diesen Kommentar hilfreich?