Erik Trinkaus

Prof. Dr. Erik Trinkaus

Washington University. Department of Anthropology
St. Louis
United States

Homepage Eintrag bei Wikipedia

Erik Trinkaus ist Professor für Anthropologie an der Washington University in St. Louis. International bekannt wurde er für seine Hypothesen zur Verwandtschaft von Neandertalern und anatomisch modernen Menschen (Homo sapiens).

Erik Trinkaus hat 1 Artikel bei Archäologie Online veröffentlicht
Die ungewöhnlich frühen modernen Menschen im Nahen Osten
Die Fundorte von Qafzeh und Skhul in Israel sind in vielerlei Hinsicht ungewöhnlich - in einer Region, die davor und danach von Neandertalern besiedelt wurde, lebten in der Mittleren Altsteinzeit Vertreter der modernen Menschen. Ein Artikel von Erik Trinkaus über Unterschiede und Gemeinsamkeiten zweier Menschenarten und zur Besiedlungsgeschichte des Nahen Ostens.
24.10.2001
Naher OstenHomo neanderthalensisEvolution
Lesen
Finanzierung dieser Seiten in 2018
  • 100%
    80%
    60%
    40%
    20%
    0%
  • 4500
    Kosten
    67,5%
    3038 € finanziert