Video:
Cyber-Archäologie I: Visualisierung einer Ausgrabung

Eine aufwendige Form der Visualisierung von Ausgrabungsergebnissen wird in diesem Video vorgeführt: Grabungsprofile und Funde werden in einen virtuellen dreidimensionalen Raum, einer sog. CAVE (Cave Automatic Virtual Environment) projiziert - hier allerdings lediglich mit Hilfe von zahlreichen Flachbildschirmen (eine echte CAVE ist im nächsten Video »Cyber-Archäologie II« zu sehen). Auf diese Weise kann man sich auch jederzeit nach Abschluss der Ausgrabung erneut in den Grabungsschnitt begeben. Die bei der Grabung gemachten Funde werden dabei durch geometrische Körper symbolisiert, die am genauen Fundort um einen herum schweben. Hier wird die Technologie anhand einer Ausgrabung in Jordanien demonstriert. Bei den Brillen der beiden Herren im Video handelt es sich übrigens nicht um Sonnenbrillen, sondern um Polarisationsbrillen, wie sie jeder aus dem Kino kennt, der schon mal einen 3D-Film angeschaut hat. (03:26)

Dauer: 03:26
30.06.2012
Abenteuer Archäologie
Forschen Sie mit!

Sie wollten schon immer mal selbst bei einer archäologischen Ausgrabung mitmachen?

Erfüllen Sie sich Ihren Traum
Sie unterstützen damit ganz nebenbei auch noch das Projekt »Archäologie Online« und ein Forschungsprojekt Ihrer Wahl.
Wie das geht können Sie hier nachlesen.


Erfahren Sie mehr ...