Ausstellungen

15.05.2018 - 28.07.2018
Steinzeitbauern am Ufer der Weißen Elster

Grabungsergebnisse aus dem Leipziger Land in einer Posterschau

mehr

27.07.2018 - 05.08.2018
Der junge Blick auf Altes – Schlösser und Herrenhäuser in Deutschland und Polen

Die Ausstellung ist das Ergebnis eines deutsch-polnischen Projektes, in dem Schülerinnen und Schüler sich grenzübergreifend mit Schlössern und Herrenhäusern in Deutschland und in Polen – einem wichtigen Teil des gemeinsamen Kulturerbes beider Länder – beschäftigen. Dabei geht es nicht nur um die Geschichte der Denkmale, [...]

mehr

28.04.2018 - 02.09.2018
Frieden. Von der Antike bis heute

In der Großausstellung "Frieden. Von der Antike bis heute" beleuchten das LWL-Museum für Kunst und Kultur, das Kunstmuseum Pablo Picasso Münster, das Archäologische Museum der Universität Münster, das Bistum Münster sowie das Stadtmuseum Münster das Ringen um Frieden in seinen vielfältigen Ausprägungen. Mit hochrangigen Exponaten aus internationalen Sammlungen wird das Thema aus kunst- und kulturhistorischer sowie stadtgeschichtlicher und christlicher Perspektive präsentiert.

mehr

Ausstellungsplakat
23.03.2018 - 09.09.2018
Irrtümer & Fälschungen in der Archäologie

Irren ist menschlich - davon bleiben auch angesehene Wissenschaftler nicht verschont. Die Sonderausstellung »Irrtümer & Fälschungen der Archäologie« im Archäologiemuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in Herne korrigiert vom 23. März bis 9. September populäre, aber überholte Thesen zu vergangenen Epochen. Über 200 Exponate decken spektakuläre Fehlurteile und Betrugsfälle in ganz Europa auf. Interaktive Medienstationen sollen den kriminalistischen Spürsinn von kleinen wie großen Besuchern wecken.

mehr

Plakat der Ausstellung
10.05.2018 - 16.09.2018
Nasca - Im Zeichen der Götter

In der Wüste des südlichen Perus wartet eines der grössten Archäologie-Rätsel auf seine Entschlüsselung: die riesigen Bodenzeichnungen der Nasca-Kultur (ca. 200 v. Chr.– 650 n. Chr.). Aus den Gräbern brachten die Archäologen farbenprächtige und feinste Textilien sowie Keramikgefässe mit Darstellungen rätselhafter [...]

mehr

17.03.2018 - 16.09.2018
Schamanen - Jäger und Heiler Sibiriens

Ab 17. März zeigt das Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg die Sonderausstellung "Schamanen – Jäger und Heiler Sibiriens". Mit einem außergewöhnlich interdisziplinären Ansatz präsentiert die Ausstellung den Schamanismus im circumpolaren Raum, betrachtet die natürliche Umgebung der Ethnien dieser Region und sucht Spuren des Schamanismus in der europäischen Eiszeitkunst. Abschließend wird gezeigt, wie der Schamanismus weltweit und auch in Deutschland bis heute fortlebt.

mehr

18.07.2018 - 22.09.2018
»Zum Wohle der Stadt?« – Frankfurter Kulturpolitik des 20. Jahrhunderts im Spiegel der Sammlungen des Archäologischen Museums

Erwerbungen zwischen 1933 und 1945 – Publikation, Vortrag und Präsentation
Die Geschichte der Frankfurter Antikensammlung in der NS- und frühen Nachkriegszeit ist komplex und berührt alle für die Zeit relevanten Themenkomplexe. Viele Vorgänge lassen sich bis in die Details klären, anderes – vor allem Denken und Verhalten der damaligen Museumswissenschaftler – bleibt in einer unklaren Schwebe.

mehr

28.03.2018 - 30.09.2018
Mythos Kelten? Auf Spurensuche in Europa

Das Bild der Kelten wurde lange Zeit ausschließlich von Berichten antiker Historienschreiber geprägt – primitive Barbaren, bekannt für ihr wildes Draufgängertum. Archäologie und Keltologie zeichneten allerdings ein gänzlich abweichendes Bild – kreative Kunsthandwerker, Händler, Städtebauer und wortgewandte Barden.

mehr

28.04.2018 - 28.10.2018
Götter Glaube und Germanen

Herausragende archäologische Funde und aufsehenerregende archäologische Entdeckungen der letzten Jahre bilden den Mittelpunkt der neuen Sonderausstellung. Einzigartige Exponate aus dem Nationalmuseum in Kopenhagen und weiteren Häusern ermöglichen einen umfassenden Überblick über die Erkenntnisse zum Glauben und der religiösen Praxis der Germanen in Norddeutschland und Dänemark im 1. Jahrtausend n. Chr.

mehr

19.07.2018 - 28.10.2018
Mönche, Märkte, Menschenhändler - Klosterausgrabungen

Die bislang grösste Ausgrabung im Forchheimer Stadtgebiet und eine der größten Stadtkerngrabungen in Oberfranken erbrachte überraschende Ergebnisse und Funde, die nun erstmals der Öffentlichkeit präsentiert werden.

mehr

Newsletter abonnieren
Mit unserem kostenlosen Newsletter können Sie sich regelmäßig alle aktuellen Infos von Archäologie Online bequem in Ihr Postfach senden lassen.
Geben Sie dazu einfach hier Ihre e-Mail-Adresse ein:
Informationen zur Protokollierung Ihrer Anmeldung, der statistischen Auswertung sowie Abbestellmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.