Ausstellungen

14.04.2019 - 03.11.2019
High Tech Römer

Fußbodenheizung, Lastkräne, Wellnessbäder oder Kaugummi – noch heute begegnen uns im täglichen Leben zahlreiche Techniken, Geräte oder Alltagsphänomene, die auf überragende Entwicklungen aus der Römerzeit zurückgehen. Viele Ideen und Erfindungen übernahmen die Römer von früheren Kulturen und entwickelten sie so erfolgreich weiter, dass sie jahrhundertelang nicht übertroffen wurden. Wie es den Römern gelang, vor rund 2.000 Jahren ganz ohne Computer, Motoren und Elektrizität dennoch technischen Meisterleistungen zu vollbringen, zeigt die Ausstellung »High Tech Römer«.

mehr

02.04.2019 - 17.11.2019
LOST & FOUND - Archäologie in Südtirol vor 1919

Die Anfänge der archäologischen Forschung in Südtirol liegen in der Zeit vor 1919. In den Jahrhunderten, die dem ersten Weltkrieg vorangehen, waren südlich der Alpen unzählige archäologische Funde ans Tageslicht gekommen. Viele von ihnen gelangten in private Sammlungen oder Museen außer Landes und wurden damit unerreichbar. Für die Sonderschau durchforstete das Südtiroler Archäologiemuseum Museumsdepots in aller Welt und trug bemerkenswerte und wertvolle Objekte aus dem heutigen Südtirol zusammen. Die meisten dieser Funde sind zuvor noch nie ausgestellt worden. Einige davon waren sogar der Archäologie unbekannt.

mehr

18.05.2019 - 24.11.2019
PharaonenGold – 3.000 Jahre altägyptische Hochkultur

Ab Samstag, dem 18. Mai 2019, entführt das Weltkulturerbe Völklinger Hütte seine Besucher in die Welt der Pharaonen mit ihrer Vorstellung von Gold und ihrem Traum vom ewigen Leben. Die Ausstellung »PharaonenGold – 3.000 Jahre altägyptische Hochkultur« zeigt mit 160 Exponaten aus dem Alten Ägypten herausragende Goldschätze.

mehr

30.03.2019 - 30.11.2019
Roms Legionen

Wie sah der Alltag eines römischen Legionärs aus? Wie lang waren seine Tagesmärsche, wo schlief er, was stand auf seinem Speiseplan und wieviel Gepäck hatte er dabei? Antworten auf diese und weitere Fragen bietet die Sonderausstellung »Roms Legionen«, die im Museum und Park Kalkriese präsentiert wird.

mehr

09.05.2019 - 01.12.2019
Biatec Nonnos - Kelten an der mittleren Donau

Archäologische Ausgrabungen zwischen 2008 und 2014 auf dem Burgberg der slowakischen Hauptstadt Bratislava?/ Preßburg führten zu sensationellen Entdeckungen, welche bislang vorherrschende Forschungsmeinungen in einem völlig neuen Licht erscheinen lassen. Die aktuellen Ergebnisse der Untersuchungen zeichnen ein neues Bild der Beziehungen zwischen Kelten und Römern im Mitteldonaugebiet in den Jahrzehnten vor der römischen Besetzung.

mehr

Foto: © Philigran Studio
05.07.2019 - 12.01.2020
cats – von Säbelzahnkatzen und Stubentigern

»cats – von Säbelzahnkatzen und Stubentigern« wirft einen Blick auf die lange gemeinsame Beziehung von Katze und Mensch. Der sensationelle Knochenfund einer Säbelzahnkatze aus Schöningen (Niedersachsen) beweist, dass die frühen Menschen aus der Altsteinzeit dieser Raubkatze tatsächlich noch vor 300.000 Jahren begegnet sind.

mehr

16.08.2019 - 19.01.2020
Schätze aus dem Schutt - 800 Jahre St. Leonhard

In einer Kooperation des Dommuseums Frankfurt mit dem Archäologischen Museum und der Denkmalpflege der Stadt Frankfurt sowie dem Landesamt für Denkmalpflege Hessen wird ab dem 16. August die Ausstellung "Schätze aus dem Schutt" zu 800 Jahren St. Leonhard in Frankfurt am Main eröffnet. Nach rund zehn Jahren umfassender Restaurierungsarbeiten in der Kirche und damit einhergehenden Grabungen werden nun die Grabungsfunde und restaurierten Schmuckstücke zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert.

mehr

09.11.2019 - 19.01.2020
Der Münzschatz von Ellwangen

Vergangenes Jahr wurde der Fund eines der größten Silbermünzschätze aus dem Spätmittelalter, der bislang in Baden-Württemberg entdeckt wurde, bekannt. Der sogenannte Ellwanger Münzschatzfund wurde im Frühjahr erstmals auf einer Pressekonferenz im LAD gezeigt und bis zum 19. Januar 2020 im Alamannenmuseum Ellwangen zu sehen.

mehr

31.08.2019 - 26.01.2020
Spot an! Szenen einer römischen Stadt

Noch nie gezeigte archäologische Funde und der Prunk der einst größten römischen Metropole nördlich der Alpen: Das Rheinische Landesmuseum Trier präsentiert vom 31. August 2019 bis zum 26. Januar 2020 die Sonderausstellung »Spot an! Szenen einer römischen Stadt«.

mehr

27.09.2019 - 29.03.2020
Leben am Toten Meer

Es ist eine Weltpremiere: Noch nie gab es in Deutschland, Europa oder darüber hinaus eine Ausstellung über die Archäologie und Geschichte rund um das Tote Meer.

mehr