Wichtiger Hinweis zu den Veranstaltungen

Aufgrund der aktuellen Ereignisse im Zusammenhang mit dem neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 sind die Museen vorläufig geschlossen und Veranstaltungen wurden abgesagt bzw. verschoben. Die hier im Veranstaltungskalender aufgeführten Termine und Öffnungszeiten sind daher zumindest für die aktuell laufenden bzw. in der näheren Zukunft stattfindenden Veranstaltungen und Ausstellungen nicht korrekt.

Ausstellungen

08.04.2020 - 30.09.2020   Hamburg
Spaten-Täter. Archäologie im Nationalsozialismus

Die Sonderausstellung entstand im Rahmen des Seminars "Von der Kuration zur Eröffnung – Konzeption und Umsetzung einer Sonderausstellung" zusammen mit dem Seminar "Archäologie im Nationalsozialismus" unter Leitung von Dr. Julia Menne und Dr. Robert Schumann mit der tatkräftigen Unterstützung der beteiligten Studierenden.

mehr

23.11.2019 - 04.10.2020   Freiburg im Breisgau
freiburg.archäologie – 900 Jahre Leben in der Stadt

Geschichte birgt viele Rätsel. Was wissen wir eigentlich über Freiburgs Vergangenheit? Wer gründete die Stadt und wer lebte hier?Wie sah die Arbeits- und Freizeitwelt aus? Waren die berühmten Bächle schon immer beliebte Spielorte für Kinder? Oder wozu dienten sie ursprünglich?

mehr

14.12.2019 - 04.10.2020   Freiburg
freiburg.archäologie – 200 Jahre Forschen in der Stadt

cb bei Straßen- und Häuserbau oder bei Sanierungsarbeiten an bestehenden Gebäuden: Wo gegraben oder in Mauern eingegriffen wird, kommen bruchstückhaft Spuren der Vergangenheit zutage. Seit rund 200 Jahren werden diese professionell gesichtet, gesichert und analysiert. Mit welchen hochmodernen Techniken die Archäologie heute arbeitet und welche Methoden früher angewendet wurden, zeigt die Ausstellung im Museum für Stadtgeschichte.

mehr

07.02.2020 - 11.10.2020   Ellwangen / Baden-Württemberg
Gut betucht – Textilerzeugung bei den Alamannen

Im Mittelpunkt der Sonderausstellung zur Kleidung der Alamannen stehen neue Erkenntnisse der Textilarchäologie. Wolle und Leinen waren die hauptsächlich zur Verfügung stehenden Materialien. Anhand von archäologischen Funden werden die einzelnen Schritte vom Schaf zum fertigen Mantel nachvollziehbar. Doch die Herstellung von Leinenstoffen war noch viel aufwendiger.

mehr

01.07.2020 - 11.10.2020   Paderborn
Leben am Toten Meer. Archäologie aus dem Heiligen Land

Bis zu 12.000 Jahre alte Funde eines einzigartigen Kulturraums zeigt die Sonderausstellung "Leben am Toten Meer" über Archäologie aus dem Heiligen Land, die vom 8. Mai bis 11. Oktober im LWL-Museum in der Kaiserpfalz in Paderborn zu sehen ist. Die umfassende Schau im Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) ist mit 350 Exponaten europaweit die erste, die sich mit mehr als nur einem Teilaspekt dieser scheinbar lebensfeindlichen Region befasst.

mehr

01.06.2020 - 22.11.2020   Mistelbach
Maya

Das MAMUZ Museum Mistelbach zeigt 2020 eine Ausstellung zur faszinierenden Kultur der Maya und liefert damit erstmals seit 25 Jahren eine umfassende Maya-Schau in Österreich. Die Ausstellung wirft einen eingehenden Blick auf den Lebensraum der Maya sowohl im tropischen Tiefland als auch im vulkanischen Hochland Guatemalas.

mehr

01.06.2020 - 22.11.2020   Asparn/Zaya
ACHTUNG BAUSTELLE: Bauen und Wohnen im Mittelalter

Wie wurden im Mittelalter einfache Häuser und große Burgen gebaut? Welche Mittel standen dafür zur Verfügung? Und welche Funktion hatte welches Gebäude?

mehr

01.07.2020 - 31.12.2020   Zwickau
»Boom. 500 Jahre Industriekultur in Sachsen« - 4. Sächsische Landesausstellung

Bergbau, Textilien, Maschinen, Eisenbahn, Autos und Mikrochips – Sachsen wird bis heute stark durch seine Industrie geprägt. Seine lange Entwicklung verlief aber keineswegs gleichmäßig und immer Richtung Fortschritt. Boom-Phasen waren stets auch von harten Abschwüngen begleitet. Die Landesausstellung wird diese wechselvolle und spannungsgeladene Geschichte erstmals in dieser Form und Größe präsentiert.

mehr

12.09.2020 - 11.04.2021   Völklingen
Mon Trésor – Europas Schatz im Saarland

Was haben der Halsring der Fürstin von Reinheim, das Geschirr für den heutigen Orient-Express und die Sendehalle des Radiosenders „Europe 1" in Berus gemeinsam? Sie alle zählen zu den Schätzen der Saar. In der Ausstellung „Mon Trésor – Europas Schatz im Saarland" zeigt das Weltkulturerbe Völklinger Hütte ab Samstag, dem 12. September 2020, die überregional bedeutenden Schätze aus dem Saarland.

mehr

09.09.2020 - 18.04.2021   Mainz
Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht. Von Karl dem Großen bis Friedrich Barbarossa

Über fünf Jahrhunderte prägten sie die Geschicke halb Europas. Sie waren glanzvolle Kaiser, Beauftragte Gottes, unerbittliche Feldherren und geschickte Politiker. Doch dies gelang ihnen nur im komplexen Zusammenspiel mit den Säulen ihrer Macht, mit weltlichen und geistlichen Fürsten, Bischöfen, jüdischen Gemeinden und Bürgern der erstarkten Städte. Erst diese Netzwerke ermöglichten die kaiserliche Herrschaft, die sich als einzigartig in der westlichen Christenheit verstand.

mehr

Mit unserem kostenlosen Newsletter können Sie sich regelmäßig alle aktuellen Infos von Archäologie Online bequem in Ihr Postfach senden lassen.