Ausstellungen

16.03.2021 - 18.07.2021   Berlin
Die Strahlkraft der Alhambra

Kultur und Traditionen überstehen historische Umbrüche oft auf erstaunliche Art. Die Sonderpräsentation "Die Strahlkraft der Alhambra" im Buchkunstkabinett des Museums für Islamische Kunst zeigt, wie die islamisch geprägte Kultur das westliche Mittelmeer auch nach dem Ende des muslimischen Spanien 1492 bereicherte: Fein verzierte Buchseiten, raffinierte Keramiken, Fotografien und weitere faszinierende Objekte vom 15. bis ins 20. Jahrhundert belegen in der Ausstellung das Überdauern traditioneller Kulturpraktiken.

mehr

08.06.2021 - 08.08.2021   Bochum
Das iranische Hochland: Resilienz und Integration in vormodernen Gesellschaften

Ab dem 8. Juni 2021 wirft die Ausstellung „Das iranische Hochland: Resilienz und Integration in vormodernen Gesellschaften“ im Deutschen Bergbau-Museum Bochum einen Blick auf 40.000 Jahre Geschichte Persiens. Die Ausstellung ist Teil des gleichnamigen Schwerpunktprogrammes 2176 der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG). [...]

mehr

08.06.2021 - 08.08.2021   Bochum
Tod im Salz. Eine archäologische Ermittlung in Persien

Vom 08. Juni bis 08. August 2021 können Besuchende die Sonderausstellung „Tod im Salz. Eine archäologische Ermittlung in Persien“ des Deutschen Bergbau-Museums Bochum vor Ort erleben. Sie wurde bereits am 07. April 2021 digital eröffnet und ist seitdem über www.tod-im-salz.de zugänglich. Die Ausstellung thematisiert die [...]

mehr

10.11.2020 - 03.10.2021   Berlin
Vom Fragment zum Monument. Das Ischtar-Tor in Berlin

Das Vorderasiatische Museum widmet sich in einer wissenschaftshistorischen Kabinettausstellungeinem der beliebtesten Wahrzeichen der Museumsinsel Berlin: dem Ischtar-Tor. Von der Grabung in Babylon (Irak) bis zur visionären Rekonstruktion in Berlin stellt die Sonderpräsentation die Herkunft des Ischtar-Tores in den Mittelpunkt und setzt die Grabungs-, Erwerbungs-und Museumsgeschichte in ihren historischen Kontext.

mehr

10.09.2021 - 27.02.2022   Mannheim
Tutanchamun - Sein Grab und die Schätze

Die Erfolgsausstellung »Tutanchamun – Sein Grab und die Schätze« kommt nach fünf Jahren erfolgreicher US Tournee endlich wieder zurück nach Deutschland.

mehr

18.09.2021 - 18.09.2022   Herne
Stonehenge

Das LWL-Museum für Archäologie Herne zeigt ab September 2021 die Geschichte des berühmtesten archäologischen Denkmals Europas in seiner einzigartig erhaltenen vorgeschichtlichen Umgebung. Die Landschaft von Stonehenge wird der zeitgleichen Entwicklung und gegenwärtigen menschengemachten Landschaften in Westfalen gegenübergestellt.

mehr

Der Untergang des Römischen Reiches Plakat
04.06.2022 - 27.11.2022   Trier
Der Untergang des Römischen Reiches

[genaues Ausstellungsdatum steht noch nicht fest] Das römische Imperium existierte viele hundert Jahre und umfasste auf seinem Höhepunkt ein riesiges Gebiet, die meisten Teile des heutigen Europas, Nordafrikas sowie des Nahen Ostens. Nur intelligente Führung, straffe Verwaltung und innovative Infrastruktur konnten dieses gewaltige Reich zusammenhalten. Was aber führte zu seinem Niedergang, was waren Vorboten des Zerfalls? Wie stirbt ein Reich und wie verwaisen einstmals blühende Metropolen? Und was ist das Erbe des gefallenen Imperiums?

mehr

18.09.2022 - 26.02.2023   Mannheim
Die Normannen

Die Reiss-Engelhorn-Museen widmen sich in einer umfassenden kulturhistorischen Ausstellung zum ersten Mal im deutschsprachigen Raum der faszinierenden Geschichte der Normannen. In einem spannenden Bilderbogen zeigen sie, wie aus Wikingern Normannen wurden, die seit dem 9. Jahrhundert das Gesicht Europas veränderten.

mehr

Mit unserem kostenlosen Newsletter können Sie sich regelmäßig alle aktuellen Infos von Archäologie Online bequem in Ihr Postfach senden lassen.