Ausstellungen

31.08.2019 - 26.01.2020
Spot an! Szenen einer römischen Stadt

Noch nie gezeigte archäologische Funde und der Prunk der einst größten römischen Metropole nördlich der Alpen: Das Rheinische Landesmuseum Trier präsentiert vom 31. August 2019 bis zum 26. Januar 2020 die Sonderausstellung »Spot an! Szenen einer römischen Stadt«.

mehr

22.09.2019 - 02.02.2020
SAXONES. Das erste Jahrtausend in Niedersachsen

Sturmfest und erdverwachsen? Archäologen und Historiker haben die Geschichte des 1. bis 10. Jahrhunderts im heutigen Niedersachsen, aber auch in Westfalen grundlegend revidiert. Die bekannte Erzählung von der Eroberung dieser Gebiete durch den germanischen Stamm der »alten Sachsen«, wie es unter anderem das populäre Niedersachsen-Lied propagiert, und die angeblich dort praktizierte frühe Demokratie wurden kritisch hinterfragt. Das Ergebnis: eine schöne Geschichte – aber auch nicht mehr.

mehr

13.11.2019 - 11.02.2020
Kinder! Der Olymp ruft!

Die Sonderausstellung »Kinder! Der Olymp ruft!« zeigt ab 13. November Ergebnisse von Ferienprojekten für Kinder und Jugendliche aus Jena und Umgebung. Die acht- bis 14-Jährigen lernten die Aufgaben eines Museums kennen und erarbeiteten eine Ausstellungskonzeption, die das Thema Olymp für Gleichaltrige spannend und mit neuen Medien umsetzen sollte.

mehr

17.11.2019 - 15.02.2020
Reisen in die Unterwelt – Antike Unterweltskonzepte und ihre Rezeption

Die Sonderausstellung, die von Studierenden der Klassischen Archäologie und der Kunstgeschichte der JLU im Rahmen eines interdisziplinären Seminars konzipiert wurde, beschäftigt sich mit antiken Unterweltsvorstellungen in Bilderwelt, Mythos und Literatur.

mehr

22.09.2019 - 22.03.2020
Gladiator. Die wahre Geschichte

Sie wissen schon alles über die Gladiatoren? – Lassen Sie sich überraschen! Anders als die gängigen Klischees glauben machen, waren die Gladiatoren nicht nur Sklaven, die in der Arena blutig ihr Leben ließen, sondern Teil der römischen Identifikation. In der Sonderausstellung »Gladiator. Die wahre Geschichte« zeigt das Antikenmuseum Basel und Sammlung Ludwig in Kooperation mit dem Museo Archeologico Nazionale, Napoli und der Römerstadt Augusta Raurica, Augst, herausragende Leihgaben, neueste wissenschaftliche Erkenntnisse und spannende Fakten rund um die tapferen Männer, die sich durch harte Arbeit einen Platz in der Gesellschaft Roms erkämpfen konnten.

mehr

04.11.2019 - 22.03.2020
Objektwelten als Kosmos - Von Alexander von Humboldt zum Netzwerk Bonner Wissenschaftssammlungen

Die Universität Bonn und das Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig zeigen in der Sonderausstellung, auf welche Weise universitäre Sammlungen, Museen sowie ihre Objekte und Wissenschaftsdisziplinen miteinander verwoben sind. Der Blick richtet sich auf die vielschichtigen Verbindungen zwischen mehr als 100 ausgewählten Objekten der verschiedenen Sammlungen.

mehr

Flyer Leben am Toten Meer
27.09.2019 - 29.03.2020
Leben am Toten Meer

Es ist eine Weltpremiere: Noch nie gab es in Deutschland, Europa oder darüber hinaus eine Ausstellung über die Archäologie und Geschichte rund um das Tote Meer.

mehr

12.10.2019 - 12.04.2020
Stadt-Land-Fluss - Römer am Bodensee

Der Bodenseeraum war während der römischen Kaiserzeit dicht besiedelt. Unter dem Schutz der Legion in Vindonissa entstanden größere und kleinere Siedlungen. Ein dichtes Netz von Verkehrswegen zu Wasser und an Land verband die einzelnen Siedlungen.

mehr

12.10.2019 - 24.04.2020
Kunst in Minatur - Antike Gemmen aus Bayern

Die Archäologische Staatssammlung zu Gast in der Residenz: Als antike Kunst in Miniatur haben Gemmen immer schon eine große Faszination ausgeübt. In der Römerzeit waren etwa Julius Cäsar und Kaiser Hadrian begeisterte Sammler.

mehr

18.05.2019 - 26.04.2020
PharaonenGold – 3.000 Jahre altägyptische Hochkultur

Ab Samstag, dem 18. Mai 2019, entführt das Weltkulturerbe Völklinger Hütte seine Besucher in die Welt der Pharaonen mit ihrer Vorstellung von Gold und ihrem Traum vom ewigen Leben. Die Ausstellung »PharaonenGold – 3.000 Jahre altägyptische Hochkultur« zeigt mit 160 Exponaten aus dem Alten Ägypten herausragende Goldschätze.

mehr