Ausstellungen

01.10.2021 - 20.02.2022   Hannover
Ritter und Burgen - Zeitreise ins Mittelalter

Könige, Prinzessinnen, edle Kämpfer und Burgen mit prächtigen Rittersälen – in Filmen, Fernsehserien und Büchern ist das Mittelalter allgegenwärtig. Auch in unseren Landschaften und Städten gibt es viele Spuren dieser vergangenen Zeit. Aber wie lebten die Menschen wirklich vor 1.000 Jahren?

mehr

10.09.2021 - 27.02.2022   Mannheim
Tutanchamun - Sein Grab und die Schätze

Die Erfolgsausstellung »Tutanchamun – Sein Grab und die Schätze« kommt nach fünf Jahren erfolgreicher US Tournee endlich wieder zurück nach Deutschland.

mehr

24.09.2021 - 27.02.2022   Detmold
Roms fließende Grenzen: Grenzüberschreitung am Limes

Wer waren die Germanen und waren sie überhaupt ein zusammenhängendes Volk? Was aßen sie, wie wohnten sie? Was änderte sich, als die Römer mit dem Limes eine Grenze entlang des Rheins zogen? Erleben Sie mit eindrucksvollen Funden im Lippischen Landesmuseum die römische Grenzüberschreitung am Limes aus germanischer Sicht.

mehr

24.07.2021 - 13.03.2022   Konstanz / Baden-Württemberg
Magisches Land – Kult der Kelten in Baden-Württemberg

Um die Kelten ranken sich bis heute Legenden, Mythen und Gerüchte. 2021 steht ganz im Zeichen dieser geheimnisvollen Volksgruppen, denn Baden-Württemberg will ihr reiches Erbe im Rahmen eines kulturpolitischen Konzepts sichtbarer machen. Gemeinsam mit dem Landesamt für Denkmalpflege richtedas Archäologische Landesmuseum [...]

mehr

05.05.2021 - 27.03.2022   Frankfurt / Hessen
Menschsein - Die Anfänge unserer Kultur

Um diesen Fragen zur Menschwerdung auf den Grund zu gehen, beleuchtet die interaktive Ausstellung den frühesten Abschnitt der kulturellen Entwicklung des Menschen in Afrika, also den Zeitraum von circa 3,3 bis eine Millionen Jahren vor heute. Aus dieser Zeit stammen die ältesten Steinwerkzeuge der Menschheit sowie die frühesten Nachweise für den Umgang mit Feuer. Es ist das Zeitalter aus dem die ersten Fossilbelege unserer eigenen Gattung Homo mit einem Alter von 2,8 Millionen Jahre nachgewiesen sind und sich mit dem Oldowan die erste Steingerätekultur in Afrika etabliert hat. Mit ersten Fundstellen in Asien können wir ab etwa 2 Millionen Jahren vor heute die erste Phase der als ‘Out-of-Africa’ bekannten Ausbreitung des Urmenschen fassen.

mehr

03.11.2021 - 10.04.2022   Frankfurt / Hessen
LÖWEN – SPHINGEN – SILBERHÄNDE. Der unsterbliche Glanz etruskischer Familien aus Vulci

Das Archäologische Museum Frankfurt präsentiert erstmals außerhalb von Italien zu sehende archäologische Neuentdeckungen aktueller Grabungen aus den Nekropolen der Etruskerstadt Vulci. Im Spiegel reich ausgestatteter Grabinventare führender Familien der Etrusker-Metropole Vulci wird ein neues Bild der Etrusker vermittelt, in dem nicht kunsthistorisch-ästhetische Aspekte einzelner Zeugnisse im Mittelpunkt stehen, sondern vielmehr ausgewählte Aspekte der Entwicklung der etruskischen Kultur vom 8. bis zum frühen 3. Jahrhundert v. Chr.

mehr

25.11.2021 - 17.04.2022   Hamburg-Harburg
Burgen in Hamburg – Eine Spurensuche

Das Archäologische Museum Hamburg zeigt seit dem 25. November die neue Sonderausstellung „Burgen in Hamburg – Eine Spurensuche“. Mit dieser Ausstellung schlägt das Museum ein spannendes Kapitel der frühen Stadtgeschichte auf und nimmt nach neuestem Forschungsstand die mittelalterlichen Befestigungsanlagen in Hamburg in den Blickpunkt. Die historischen Überlieferungen werden mit den brandaktuellen Ausgrabungsergebnissen an der Neuen Burg verknüpft und die neuesten Forschungen zu Hamburgs „dunklen Jahrhunderten“ präsentiert. Spektakuläre Animationen, Rekonstruktionen und Filme vermitteln ein ganz neues Bild von den Ursprüngen Hamburgs.

mehr

25.11.2021 - 29.05.2022   Bonn / Nordrhein-Wesfalen
Roms fließende Grenzen: Leben am Limes

Schon vor 2 000 Jahren war das Rheinland der Schmelztiegel einer lebendigen und vielfältigen Gesellschaft. Wie waren die Menschen in Stadt, Land und über den Rhein hinweg miteinander verbunden? Wie wohnten und arbeiteten sie in den Militärlagern, Städten und Dörfern? Faszinierende Funde und ein interaktives Limesmodell machen für Sie die Lebenswelt der Menschen am Niedergermanischen Limes anschaulich und lebendig.

mehr

04.03.2022 - 29.05.2022   Berlin
Samarra - Ausgrabungskampagnen von 1911-1913 im Blick der heutigen Museumsmitarbeiter*innen

Was geschieht eigentlich hinter den Kulissen im Museum? Die Ausstellung eröffnet einen sehr persönlichen Einblick in die Museumsarbeit. Gezeigt werden historische Fotografien, die zwischen 1911 und 1913 in Samarra im Irak entstanden. Am Beispiel dieser Fotografien aus dem Museumsarchiv berichten Mitarbeiter*innen des Museums für Islamische Kunst von ihren vielfältigen Arbeiten mit Funden aus archäologischen Ausgrabungen.

mehr

04.11.2021 - 05.06.2022   Bern
Mythos Samurai: Von mächtigen Kriegern und tragischen Helden

Die neue Ausstellung des Bernischen Historischen Museums nimmt die Besucherinnen und Besucher mit auf eine spannende Reise in die Welt der legendären Samurai-Herrschaft in Japan. «Mythos Samurai. Die Sammlung Ann & Gabriel Barbier-Mueller» folgt den Anfängen des japanischen Kriegertums über die ereignisreiche, rund 700 Jahre dauernde Herrschaft des Schwertadels bis hin zu den Spuren der Samurai in der modernen Pop-Kultur. Im Zentrum der Ausstellung stehen hochkarätige Leihgaben aus der Privatsammlung Ann und Gabriel Barbier-Mueller (Dallas, USA). Ergänzt werden diese durch herausragende Waffen aus der Sammlung des Bernischen Historischen Museums.

mehr

Mit unserem kostenlosen Newsletter können Sie sich regelmäßig alle aktuellen Infos von Archäologie Online bequem in Ihr Postfach senden lassen.