Grabungen in Ephesos dürfen wieder aufgenommen werden

Nachrichten durchblättern
Celsusbibliothek
Die Celsusbibliothek in Ephesos. Foto: ÖAW-ÖAI/Niki Gail

Im September 2016 wurde den Wissenschaftlern des Österreichischen Archäologischen Instituts (ÖAI) die langjährige Grabungsgenehmigung im türkischen Ephesos entzogen. In einer gemeinsamen Pressekonferenz des türkischen Außenministers Mevlüt Çavuşoğlu und der österreichischen Außenministerin Karin Kneissl  wurde sie am gestrigen Donnerstag wieder erteilt.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben