Egon Schallmayer

Prof. Dr. Egon Schallmayer

hessenARCHÄOLOGIE
Wiesbaden
Deutschland

Homepage Eintrag bei Wikipedia

Egon Schallmayer ist Provinzialrömischer Archäologe und gilt als einer der international renommiertesten Experten auf dem Bereich der Limeserforschung. Von 1995 bis 2013 war Schallmayer Direktor des Saalburgmuseums in Bad Homburg, von 2001 bis 2013 außerdem Landesarchäologe von Hessen. Er war Gründungsmitglied der Deutschen Limeskommission, stellvertretender Vorsitzender des Verbandes der Landesarchäologen, Vorsitzender des West- und Süddeutschen Verbandes für Altertumsforschung, Mitglied des Deutschen Archäologischen Instituts und Mitglied der Historischen Kommission für Hessen. Auf seine Initiative wurde das Museum der Keltenwelt am Glauberg erbaut, das seit 2011 die sensationellen keltischen Funde vom Glauberg zeigt. Im Juni 2013 wurde Schallmayer in den Ruhestand verabschiedet.

Egon Schallmayer hat 1 Artikel bei Archäologie Online veröffentlicht
Der Obergermanisch-raetische Limes
Egon Schallmayer gibt eine Einführung in die Geschichte und Struktur der römischen Grenze.
11.07.2001
Römische KaiserzeitLimes
Lesen
Finanzierung dieser Seiten in 2018
  • 100%
    80%
    60%
    40%
    20%
    0%
  • 4500
    Kosten
    68,8%
    3098 € finanziert