26.05.2016, 04:46
Druckversion dieser Seite anzeigen

Mexiko

Links

Seiten: 1 2 3 4 [>] [>>]
In Mexiko ist das älteste bekannte Schriftstück des Kontinents aufgetaucht – sofern es echt und richtig datiert ist. Artikel aus der ZEIT vom 21.9.2006.

Sprache: deutsch

187 Hits
seit dem 17.11.2006
Eine Steintafel aus Mexiko trägt die ältesten bisher entdeckten Schriftzeichen Amerikas. Der Text stammt aus der Olmeken-Kultur und dürfte fast 3000 Jahre alt sein. Eine Sensation, meinen Wissenschaftler. Artikel auf SPIELGEL ONLINE.

Sprache: deutsch

174 Hits
seit dem 22.09.2006
Im Mexiko-Lexikon (ähnlich wie Wikipedia) sind in der Kategorie "Azteken" über 180 Artikel rund um die mittelamerikanische Hochkultur aufgeführt.

Sprache: deutsch

104 Hits
seit dem 28.01.2011
Die Azteken kämpften einst tapfer gegen die übermächtigen Spanier. Aus ihrer Geschichte schöpfen die Mexikaner neues Selbstbewusstsein. Artikel von Rosemarie Noack zur Ausstellung „Azteken“, die noch bis 10.8.2003 im Martin-Gropius-Bau in Berlinund vom 12.9.2003-11.1.2004 in der Bundeskunsthalle in Bonn zu sehen ist, in der ZEIT Nr. 22/2003.

Sprache: deutsch

490 Hits
seit dem 22.09.2004
Offizielle Webseiten der Abteilung Unterwasserarchäologie innerhalb des mexikanischen Instituto Nacional de Antropología e Historia (INAH).

Sprache: spanisch

25 Hits
seit dem 13.07.2012
Detailreiche Beschreibung der unterschiedlichsten Aspekte der aztekischen Kultur

Sprache: deutsch

2773 Hits
seit dem 17.10.2001
Sie sind in Mexiko, Guatemala, Belize, Honduras, El Salvador sowie Nicaragua zu finden und begeistern Archäologen und Reisende gleichermaßen: die Spuren vergangener Zivilisationen Mesoamerikas. Eine aufregende Reise durch die große Geschichte der Hochkulturen Mittelamerikas. Artikelfolge in NATIONAL GEOGRAPHIC SPECIAL Nr. 1/2003 mit einschlägigen Museumstipps

Sprache: deutsch

2214 Hits
seit dem 12.06.2003
Onlineveröffentlichung der Dissertation von René Dehnhardt, 2010 Universität Bonn. Diese Arbeit untersucht auf Basis theoretischer Rahmen-Überlegungen und der archäologischen Funde und Befunde der archäologischen Ausgrabungsstätte La Venta die Religion der Olmeken aus diesem Ort. La Venta ist einer der wenigen archäologisch ausreichend untersuchten Orte der olmekischen Kultur und war etwa zwischen 1100 und 500 v. Chr. ein Zentrum dieser Kultur an der heutigen mexikanischen Golfküste.

Sprache: deutsch

38 Hits
seit dem 09.11.2012
Berichte über die unterwasserarchäologischen Untersuchungen in den "cenotes" (wassergefüllte Höhlen) der Halbinsel Yucatán, in denen sich viele Reste der Maya-Kultur befinden. Teil der Interactive Digs der amerikanischen Zeitschrift ARCHAEOLOGY.

Sprache: englisch

79 Hits
seit dem 08.04.2009
Am 8. November 1519 marschierte Cortés' Trupp von höchstens 500 Mann in die aztekische Kapitale Tenochtitlán ein. Sie hatten einen weiten Weg hinter sich, von Spanien nach Kuba, von dort nach Veracruz am Golf von Mexiko, dann entlang der schneebedeckten Vulkane Popocatépetl und Iztaccíhuatl ins Hochtal von Mexiko. Die schönsten Zeugnisse blühender Azteken-Kunst sind jetzt vom 17.5.-10.8.2003 im Martin-Gropius-Bau in Berlin zu bestaunen. Anschließend gastiert die Ausstellung vom 12.9.2003 bis zum 11.1.2004 in der Bundeskunsthalle zu Bonn. Artikel von Siebo Heinken in NATIONAL GEOGRAPHIC Nr. 4/2003.

Sprache: deutsch

596 Hits
seit dem 12.06.2003
Seiten: 1 2 3 4 [>] [>>]