26.06.2017 - 21:09:14

Kantonales Museum für Urgeschichte(n) in Zug (CH)

Das mit einem europäischen Museumspreis 1999 ausgezeichnete Museum zeigt Ihnen eine Ausstellung, die nicht nur Wissen vermittelt und Fragen aufwirft, sondern die Zuger Ur- und Frühgeschichte zu einem Erlebnis werden lässt. Lebensgrosse Figurengruppen, Siedlungsmodelle und kurze Geschichten erlauben einen unmittelbaren Zugang zu den verschiedenen Epochen von der ausgehenden Altsteinzeit (um 13’000 v.Chr.) bis ins Frühmittelalter.

Ein besonderes Anliegen ist die spielerische Vermittlung von Informationen. So sind beispielsweise die Figurengruppen mit Repliken von Geräten und Schmuck der jeweiligen Zeit versehen. Die entsprechenden Originalfunde sind jeweils daneben in einer Vitrine ausgestellt. Es wird so für die Besuchenden möglich, die Verbindung zwischen dem Originalfund und seiner Funktion selber herzustellen, ohne dass der Umweg über die oft als bemühend wahrgenommenen didaktischen Erklärungen gemacht werden muss.

Generell ist der Museumsrundgang so angelegt, dass die Besuchenden mit einem Minimum an schriftlicher Information trotzdem einen vertieften Einblick in die verschiedenen Epochen gewinnen können.

Wer mehr Informationen will, erhält sie an eigens gestalteten Lesepulten zu Themen wie: “Handwerk in der Urgeschichte”, “Ein Haus wie vor 3000 Jahren”, “Ein Blick ins Restaurierungslabor”, “Golfplatz und Gräber”, “Leben im Frühmittelalter”. Weitere Informationsträger sind drei Plakatwände. Wie schon bei einigen der Lesepulte werden auch hier von externen Fachpersonen weiterführende Texte verfasst, die in einem regelmässigen Turnus erneuert werden.

In den Vitrinen liegt der Schwerpunkt auf der Vorstellung von Fundensembles. Wollen wir mit der “Erlebnisebene” die Bevölkerung und vor allem auch Kinder und Jugendliche ansprechen, so sind bei der Materialpräsentation vor allem auch die Fachleute unser anvisiertes Publikum. Dank der guten Zusammenarbeit mit der Kantonsarchäologie Zug ist es dabei möglich, noch unbearbeitete Fundkomplexe zu präsentieren sowie einen lebendigen Einblick in aktuelle Ausgrabungstechniken zu geben.

Kantonales Museum für Urgeschichte(n) in Zug

Hofstrasse 15
CH - 6300 Zug

Info

Telefon 0041
(0)41 728 28 80
Fax 0041 / (0)41 728 28 81
info.urgeschichte(at)dbk.zg.ch

Öffnungszeiten

Di - So, 14.00-17.00 Uhr
Führungen für Gruppen auf Anfrage.

Web: www.museenzug.ch/urgeschichte/