Leonardo and His Books: The Universal Genius’ Library

06.06.2019 - 22.09.2019

Museo Galileo - Istituto e Museo di Storia della Scienza
Piazza dei Giudici 1
50122 Firenze
Italia

Die Ausstellung "Leonardo und seine Bücher", die vom 6. Juni bis 22. September 2019 im Museo Galileo in Florenz und im kommenden Jahr in der Staatsbibliothek Berlin gezeigt wird, erschließt nun zum ersten Mal eine Auswahl der signifikantesten Texte, die sich in Leonardos Besitz befanden und von ihm verwendet wurden.

Viele Werke werden von der Staatsbibliothek Berlin und von der Bibliothek des Max-Planck-Instituts für Wissenschaftsgeschichte zur Verfügung gestellt. Ebenso wird in der Sonderausstellung eine Rekonstruktion des Ateliers zu sehen sein, in dem Leonardo an seinen Zeichnungen, Notizbüchern und anderen Schriften arbeitete.

Auf den Computern in den Ausstellungsräumen können die Besucherinnen und Besucher durch digitalisierte Bücher und Manuskripte blättern und haben Zugang zu Informationen über den Inhalt der Bücher und Leonardos Nutzung. „Die Werkschau verschafft damit Zugang zu dem Labor in Leonardos Kopf und lässt Interessierten seine kontinuierliche Entwicklung als Künstler und Wissenschaftler mitverfolgen“, so Jürgen Renn. In einer digitalen Bibliothek werden alle Bücher zu finden sein, die sich in Leonardos Besitz befanden, mit der jeweiligen Inhaltsbeschreibung und einem Link zu den Seiten in den Notizbüchern des Künstlers, auf denen auf das Werk verwiesen wird.

Homepage mit weiteren Informationen