Craftsmen and metalworking in medieval cities: 35 years later

12.09.2019 - 14.09.2019

Centre Malher Université Paris 1 Panthéon-Sorbonne
9 Rue Malher
75004 Paris
France

Das Symposium »Handwerker und Metallbearbeitung in mittelalterlichen Städten: 35 Jahre später« wird erneut die Metallurgie von Eisen, Kupfer, Zinn, Blei und Edelmetallen behandelt, die am Ende des Mittelalters eine Vielzahl von Objekten hervorbrachten, die für das städtische Leben notwendig waren.

Art, Umfang und mögliche Standardisierung der Produktion sollen untersucht werden, ebenso die Bedürfnisse der Stadt, die Praktiken und Techniken der Handwerker, ihr Wissen und Know-how. Die Beziehungen zwischen den Handwerken und zwischen den Handwerkern selbst stehen im Mittelpunkt, einschließlich der Abhängigkeitsbeziehungen, Pluralität, Netzwerke oder lokale Beziehungen in städtischen Gebieten.

Die Identität und Regulierung dieser Gewerke, ihre Integration in die städtische Gesellschaft, ihre Beziehungen zu den umliegenden ländlichen Gebieten und zu anderen Städten sollen ebenfalls erneut überprüft werden.

Die Registrierung kann bis zum 5.12.2019 erfolgen unter colloquehtm2019(at)gmail.com.

Für einen Link zum Download des Programmes siehe unten.

Dateien