Die Kathedrale von Chartres

Es wird anhand geometrischer Untersuchungen ein Rekonstruktionsversuch unternommen, wie die (heutige) gotische Kathedrale zwischen 1194 und 1220 erbaut worden ist. Außerdem wird das seit dem 17. Jhrt. verschollene Heilige Zentrum im Chor geometrisch identifiziert. Es zeigt sich, daß der Bau anders als sonst üblich nicht bei der Vierung, sondern vom Heiligen Zentrum aus begonnen wurde. Sprache: deutsch

Status

Aufnahme in den Guide am 09.02.2004
Letzte Aktualisierung des Eintrags: 02.03.2006
Letzte Prüfung der URL: 28.11.2022
Status: OK

Statistik

Seitenaufrufe Der Eintrag wurde bisher 709 mal angeklickt.
User-Wertung 5 von 10 Sternen
Der Eintrag wurde von 8 Besuchern bewertet und erzielte dabei eine durchschnittliche Wertung von 5.37 Punkten (bestmögliche Wertung: 10 Punkte).
Jetzt bewerten
Kommentare Zu diesem Eintrag wurde bisher kein Kommentar abgegeben.
Jetzt einen Kommentar schreiben

Kategorien