Ausgrabung eines römischen Schiffswracks

Südwestlich von Utrecht graben niederländische Archäologen derzeit ein antikes römisches Schiff aus. Der Fortschritt der Arbeiten wurde mit Webcams dokumentiert, so dass man die Ausgrabungen "im Zeitraffer" verfolgen kann. Sprache: niederländisch

Status

Aufnahme in den Guide am 15.06.2003
Letzte Aktualisierung des Eintrags: 19.08.2005
Letzte Prüfung der URL: 10.09.2017
Status: Seite nicht gefunden

Statistik

Seitenaufrufe Der Eintrag wurde bisher 1711 mal angeklickt.
User-Wertung 8 von 10 Sternen
Der Eintrag wurde von 3 Besuchern bewertet und erzielte dabei eine durchschnittliche Wertung von 8.00 Punkten (bestmögliche Wertung: 10 Punkte).
Jetzt bewerten
Kommentare Zu diesem Eintrag wurden bisher 3 Kommentare abgegeben. Die Kommentatoren bewerteten den Eintrag mit durchschnittlich 5 von maximal 5 Punkten.
Jetzt einen Kommentar schreiben

Kategorien

Dieser Eintrag ist in folgenden Kategorien aufgelistet:

Kommentare zu diesem Eintrag

Eigenen Kommentar schreiben

Heinzelmännchen 5 von 5 Sternen

Echt cooles Movie! Demnächst vielleicht in Stereo-Qualität? Zwei Cameras waren ja schon am werkeln... www.5dim.de

Kommentar von: Detlef Rothe, 2003-06-19 00:00:00

Finden Sie diesen Kommentar hilfreich?

Schaut interessant aus, nur .... 5 von 5 Sternen

Holländisch müsste man können. Die Idee mit den Webcams finde ich super. Schade das es noch keine englische Version gibt.

Kommentar von: Jörg Roder, 2003-06-24 00:00:00

Finden Sie diesen Kommentar hilfreich?

Schnell initialisierte Seite nach Auffindung des Schiffes 5 von 5 Sternen

Kindergeeignet

Die Niederländer haben wahnsinnig Schnell nach Auffindung des Schiffes die Seite eingerichtet. Gute Öffentlichkeitsarbeit bewiesen sie auch mit (mind.) einem Schausonntag, an dem man die Grabung besichtigen konnte und verschiedene Aktivitäten für Groß und Klein geboten wurden. Schon die Startseite find ich super. Man kann das Schiff suchen und anklicken, aber auch Punkte niederländischer Wachposten und sich über den Limes informieren. Gut finde ich auch das Spiel, wo man die einzelnen Funde der Fundpositionen im Schiff zuordnen kann...

Kommentar von: Claudia Sarge, 2007-10-29 10:07:38

Finden Sie diesen Kommentar hilfreich?