Länder

Die internationale "Virtuelle Bibliothek" für Archäologie ist "die" zentrale Anlaufstelle zu diesem Thema. Sprache: englisch

Auflistung der Akademien der Künste und Wissenschaften weltweit. Sprache: englisch

Eine Liste alter Schriften und Kulturen weltweit, z.T. mit weiterführenden Informationen hinterlegt. Sprache: deutsch

»ARCH« ist eine in den USA gegründete gemeinnützige Vereinigung, die sich weltweit für den Schutz und den Erhalt des kulturellen Erbes einsetzt. Die Webseite bietet in Text, Bild und Video umfangreiche Informationen zu den unterstützten Projekten und Fundorten. Sprache: englisch

Sehr umfangreiches Portal zur archäologischen Forschung in Italien. Das Portal informiert aktuell und umfassend über internationale und nationale archäologische Projekte mit italienischer Beteiligung. Einige Artikel sind auf Englisch. Sprachen: englisch, italienisch

Teilnahmemöglichkeiten an archäologischen Ausgrabungen weltweit findet man in dieser sehr aktuellen Zusammenstellung von Ken Stuart. Eine gute Übersicht nicht nur für professionelle Ausgräber auf der Suche nach einem Job: Auch für Praktikanten und Laien ("volunteers") ist oft was dabei (allerdings muß man bei letzterem meist etwas bezahlen). Sprache: englisch

In der sehr umfangreichen Sektion "Archäologie" des Informationsdienstes About.com findet man jede Menge Interessantes zum Thema Archäologie, kategorisiert nach Ländern, Themen, Kulturen bzw. Zielgruppen. Sprache: englisch

Kurze Info-Seite der Arbeitgemeinschaft Archäologie der Naturhistorischen Gesellschaft Nürnberg. Sprache: deutsch

Das DFG-Graduiertenkollegs 1878 »Archäologie vormoderner Wirtschaftsräume« ist ein Kooperationsprojekt der archäologischen Institute der Universität zu Köln und der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. In zwei Dutzend Einzelprojekten, die in die Themenkomplexe »Wirtschaftliche Netzwerke«, »Siedlungszentren und Umland« und »Sakrale Institutionen als Wirtschaftseinheiten« aufgeglieder sind, werden Wirtschaftssysteme und Wirtschaftsräume vormoderner Gesellschaften in ihrer Struktur, Leistungsfähigkeit und Dynamik erfasst und in ihrer Wechselwirkung mit den jeweiligen naturräumlichen, politischen, gesellschaftlichen, religiösen und kulturellen Verhältnissen analysiert. Das zeitliche Spektrum reicht dabei von der Jungsteinzeit bis zum Mittelalter, das räumliche von der Mongolei bis nach Mittelamerika mit einem Schwerpunkt im europäischen und mediterranen Raum. Sprachen: deutsch, englisch

Auf dieser Seite können Informationen zu den bisher durchgeführten Ausgrabungen der École française d'Athènes in Griechenland abgerufen werden. Sprache: französisch