Kommentare zum Eintrag

Bei der Ausgrabung in der paläolithischen Höhle von Divje Babe in Westslowenien wurde ein moustérienzeitliches Knochenartefakt mit Löchern gefunden, das möglicherweise ein Musikinstrument (Flöte?) darstellt. Sprachen: englisch, slowenisch

Aktualität, Details 3 von 5 Sternen

Details wurden leider nicht angezeigt. In der ZEIT habe ich unlängst einen Artikel gesehen, in dem davon ausgegangen wurde, dass es sich beim Fund von Divje Babe auf keinen Fall um eine Flöte handele. Die Details sollten über die aktuelle Debatte Auskunft geben.

Kommentar von: Dr. Hermann Müller-Solger, Feb 6 2005 12:00AM

1 von 5 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich
Finden Sie diesen Kommentar hilfreich?