Kommentare zum Eintrag

Zu methodischen und begrifflichen Problemen des Verständnisses einer für die 'europäische Geschichte' wichtigen Formationsepoche. Internetartikel von Christian Gizewski. Sprache: deutsch

Geschichte ganz ohne Marx? 4 von 5 Sternen

Bei aller Interdiziplinarität wird vergessen, das zumindest auch die Produktionsverhältnisse Einfluss auf Kulturbildungen/ Abgrenzungen hatten. Nicht nur die Bekanntschaft mit antiken Struckturen sondern auch die differenzierten Stellungen im Produktionsprozess (auch indirekt) können unterschiedliche Moralische / rechtliche Herangehensweisen / Abgrenzungen verursachen. So gesehen können Kriege und Raub als "normale" Erwerbsform als Gruppen- Stammes und Staatenbildende (Klassen) Produktionsweise neben Agrarproduktion und Handel zur differenzierung und vereinheitlichung beitragen.

Kommentar von: Hans-Jürgen Strumpf, Feb 7 2004 12:00AM

3 von 113 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich
Finden Sie diesen Kommentar hilfreich?