Epochen & Kulturen

Auf der Homepage des »Scottish Archaeological Research Frameworks« vermitteln zahlreiche Autoren den stets aktuellen Forschungsstand der schottischen Archäologie. Für die einzelnen Epochen - vom Paläolithikum bis zur Neuzeit - werden ausführliche, regelmäßig aktualisierte Artikel, Literaturhinweise und Downloadmöglichkeiten veröffentlicht. Sprache: englisch

Homepage der TV-Sendereihe "Schätze der Welt - Erbe der Menschheit" über die von der UNESCO geschützten Natur- und Kulturdenkmäler, die u.a. im SWR ausgestrahlt wird. Man findet dort interaktive Bilderbücher, die Dokumentarfilme in RealVideo sowie ausführliche Hintergrundinformationen. Sprache: deutsch

Inspiriert von einer Ausstellung im Kantonsmuseum Baselland wird hier versucht, ein Gefühl für die Lebensumstände in verschiedenen Zeiten der Geschichte zu vermitteln. In sieben Texten werden imaginäre Erlebnisse von Menschen aus Prähistorie, Römerzeit und Mittelalter geschildert. Sprache: deutsch

Das Portal Smarthistory versteht sich selbst als ein kunstgeschichtliches Lehrbuch und bieten einen weltweiten Überblick sowie Einstieg in die Kunstgeschichte seit der paläolithischen Höhlenmalerei. Sprache: englisch

Auf der Themenseite der ARD-Sendereihe »Stil-Epochen« findet man neben den einzelnen Sendungen auch einführende Artikel zu den wichtigsten Kunstepochen seit der Antike. Für eine »schnelle« Information gut geeignet. Sprache: deutsch

Auf dieser Seite findet man alles mögliche (und unmögliche) zur Archäologie (und auch ein paar andere Dinge). Eine ambitionierte Homepage mit News, Veröffentlichungen von Hausarbeiten, einer kleinen Bilddatenbank,einem Museumsguide und überraschenden Einblicken ins Studentenleben... Sprache: deutsch

Forschungsschwerpunkt am RGZM mit einem guten Dutzend Teilprojekten. Die Forschungen sollen helfen, die Entstehung und Entwicklung politischer Eliten von der Bronzezeit bis zum Frühen Mittelalter nachzuvollziehen. Die einzelnen Projekte werden jeweils kurz beschrieben. Sprache: deutsch

Links zur Archäologie Sprache: englisch

Das Britische Museum bietet einen kostenfreien Zugang zu seinen ständig wachsenden Sammlungsdatenbanken. Zu jedem erfassten Fund findet sich eine Beschreibung (Fundort, Fundjahr, Material, Zeitstellung etc.), ein Großteil auch mit Abbildungen. In den Datenbanken kann mittels einer einfachen Suchfunktion recherchiert werden oder man nutzt die sehr komplex ausgearbeitete erweiterte Suche, in der man gezielt nach Material, Fundort, Zeitstellung / Epoche etc. filtern kann. Sprache: englisch

Das »Forschungsportal« auf den Internetseiten des Britischen Museums bündelt die Projektnachrichten der Institution und bietet aktuelle Informationen zu dessen laufenden Forschungsprojekten, Publikationen sowie den online zugänglichen Forschungsdatenbanken. Sprache: englisch