Zwischen Politik und Geschichte

Burgenarchäologie im Friaul

Lange Zeit war die Erforschung von Burgen lediglich auf deren militärhistorische Bedeutung ausgerichtet. Dass die moderne Burgenarchäologie mehr aus diesen markanten mittelalterlichen Bauwerken lesen kann, zeigen Holger Grönwald, Kornelia Kilian und Bert Krüger, die im Rahmen eines studentischen Praktikums der Humboldt-Universität zu Berlin mit einem internationalen Team auf der Burg Cucagna im Friaul gegraben haben.

Untersuchung der Burg Cucagna
Was machen Berliner Archäologie-Studenten auf einer Burg im Friaul? Holger Grönwald erklärt den Hintergund und die Zielsetzung eines studentischen Ausgrabungsprojektes in Kooperation mit den friulanischen Institutionen.
AusgrabungItalienMittelalterArchitektur
Lesen
Schwaben im Friaul
Begleiten Sie zusammen mit Bert Krüger den jungen Adeligen Ulrico von Auersberg im 14. Jhd. durch die väterliche Burg Cucagna und erleben Sie, dass die Lebensverhältnisse auf einer kleinen Burg nur wenig mit Komfort zu tun hatten.
ItalienMittelalterSiedlung
Lesen
Die Geschichte Friauls im Mittelalter
Wer hatte wann das Sagen im Friaul? Holger Grönwald führt Sie durch die wechselvolle Geschichte dieser Region im Nordosten Italiens.
ItalienMittelalterGesellschaft
Lesen
Einführung in die Forschungsgeschichte der Burgenarchäologie im Friaul
Burgen dienten nicht nur im Mittelalter zur Festigung der Ansprüche der jeweiligen Machthaber, wie Holger Grönwald anhand der Forschungsgeschichte der friulanischen Burgen zeigen kann.
WissenschaftsgeschichteItalienMittelalterSiedlung
Lesen
Die Grabungskampagne auf der Burg Cucagna
Studenten, die ein Ausgrabungspraktikum selbst organisieren und durchführen ... ob das gut gehen kann? Kornelia Kilian sagt ja und erklärt warum.
Archäologie als BerufItalien
Lesen