29.05.2017 - 02:18:27
06.03.2015

Neuer Artikel im Fundpunkt

Kategorie: Magazin
Von: TJ

DFG und Europäischer Forschungsrat über Open-Access-Publizieren in der Archäologie

Wie will die Archäologie mit »Open Access & Open Data« umgehen? Welche Möglichkeiten eröffnen sich hierdurch für das Fach und welche Strukturen werden dafür benötigt? Aus Sicht von Vertretern der Deutschen Forschungsgemeinschaft und des Europäischen Forschungsrates nehmen die Geisteswissenschaften allgemein in diesen Fragen eine zu zögerlichen Haltung ein. Vor diesem Hintergrund fordert Frank Siegmund eine aktive Teilnahme der archäologischen Wissenschaften an der Gestaltung von Open Access und Open Data.

den Artikel lesen